Feuerwehr
Einsätze

Einsätze

Brandeinsatz Schlossschule

Die erste Alarmierung der Feuerwehr Ilvesheim im Jahr 2021 führte die Ilvesheimer Wehr in der Nacht vom 19. auf den 20. Januar in den neuen Teil der Schlossschule. Nach Einlaufen der Brandmeldeanlage bei der Integrierten Leitstelle wurde gemäß der besonderen Alarmierungsfolge während der Corona-Pandemie um 23.26 Uhr zuerst die Hälfte der Ilvesheimer Kräfte in Marsch gesetzt. Erste Erkundungsmaßnahmen im Bereich mit den ausgelösten Rauchmeldern ergaben, dass Teile des Umkleide- und Duschbereichs der Turnhalle verraucht waren. Daraufhin wurde sofort Gesamtalarm ausgelöst und ein Löscheinsatz in die Wege geleitet. Nach Öffnen der Deckenverkleidung stellte sich letztendlich heraus, dass ein bauseitig in der Wand installierter Lüfter gebrannt hatte. Nachdem dieser ausgebaut war, konnte nach ausreichender Belüftung der Räumlichkeiten der Einsatz beendet werden.

Fortsetzung der Vorstellung unserer Fahrzeuge

Drehleiter

Mit der Vorstellung unserer Drehleiter wollen wir die „nach vorne“ ausrückenden Fahrzeuge der Feuerwehr Ilvesheim komplettieren. Im Gegensatz zum allgemein bekannten Begriff „Drehleiter“ beschreibt der normmäßige Fachausdruck „Hubrettungsfahrzeug“ den eigentlichen Einsatzzweck wesentlich besser. Das Fahrzeug ist ein Rettungsgerät, um Personen in Gefahrenlagen auch aus größeren Höhen schnell in Sicherheit zu bringen. Dazugehört nicht nur der Einsatz zur Menschenrettung bei Wohnungs- und Gebäudebränden, auch die schonende und zielgerichtete Rettung von Liegendpatienten in medizinischen Notlagen aus Geschossen über Erdgleiche gehört zum umfangreichen Portfolio dieses Fahrzeugs. Hinzu kommt die Verwendung als zusätzlicher Angriffsweg bei der Brandbekämpfung. Möglich ist auch die Verwendung eines großvolumigen Strahlrohrs bei Großbränden oder die Leiter dient als zusätzliche Rückwegsicherung für Einsatzkräfte bei Bränden in Obergeschossbereichen, wenn z. B. der Rückweg über den Treppenraum versperrt ist. Weiterhin kann die Drehleiter beispielsweise als beweglicher Anschlagpunkt zur Rettung Verletzter aus Schächten, Tiefbaustellen und Silos sowie zum Ausleuchten großflächiger Einsatzstellen genutzt werden. In Ausnahmefällen kann das Fahrzeug auch als Kran fungieren. Mittlerweile unverzichtbar ist eine Drehleiter beim Beseitigen von Sturmschäden bei den immer häufiger auftretenden heftigen Gewittern und Starkwindereignissen. Zugegeben, das Fahrzeug war bei seiner Beschaffung 2007/2008 nicht unumstritten und die Thematik wurde von Bürgermeister, Gemeinderat und Feuerwehrvertretung eingehend diskutiert. Anfangs stand die Frage im Raum, ob die alte, von der Feuerwehr Ladenburg beschaffte Drehleiter, überhaupt ersetzt werden soll. Unter Abwägung von Kosten, Hilfsfristen anderer Wehren, Verfügbarkeiten umliegender Drehleitern aus dem Rhein-Neckar-Kreis sowie der Stadt Mannheim und vor allem in Hinblick auf die im Gemeindegebiet bestehenden Gefährdungspotentialen sowie Notwendigkeiten –hier sind u.a. die Bebauungen in der Mozartstraße und Amorbacher Straße und vor allem die Schlossschule anzuführen – wurde letztendlich mehrheitlich der Beschluss zur Beschaffung gefasst. Dass dies richtig war, zeigen die Einsatzzahlen dieses Fahrzeugs in den letzten drei Jahren. Eingesetzt wurde die Drehleiter unter anderem bei 17 von 53 Wohnungsöffnungen bzw. Unterstützungsmaßnahmen für den Rettungsdienst, um schnell zu Personen in Notlagen zu gelangen bzw. um Notfallpatienten ohne Zeitverzögerung in Form eines schonenden Liegendtransportes den bereitstehenden Rettungswagen zu übergeben. Hätte man auf die Anfahrt eines Hubrettungsfahrzeugs aus einer der umliegenden Gemeinden warten müssen, wären bei einigen Einsatzlagen wertvolle Minuten verstrichen, bis notwendige Wiederbelebungsmaßnahmen gestartet werden konnten oder der notfallmäßige Transport in eine Klinik hätte erfolgen können. Weiterhin mussten die Besatzungen mit der Drehleiter bei 10 Brandeinsätzen tätig werden, vier davon in Form von Überlandhilfen in den umliegenden Gemeinden. Bei rund zehn Sturmeinsätzen war die Drehleiter eingebunden, zum Teil mehrfach bei einzelnen Ereignissen, um Gefährdungen durch herabfallende Dachziegel zu beseitigen oder Äste von beschädigte Bäume abzusägen. Zwar musste von der Feuerwehr Ilvesheim in letzter Zeit nicht die immer angeführte Katze vom Baum gerettet werden, aber ein entflogener Kakadu wurde durch den Einsatz der Drehleiter aus einem Baum geholt und wohlbehalten dem Besitzer übergeben. Diese Aufzählung ist nicht abschließend, da unser Hubrettungsfahrzeug bei sehr vielen Einsätzen mit ausrückt und Aufgaben zugeteilt bekommt.

Und hier noch die technischen Daten unserer Drehleiter. Aufbauhersteller ist die Firma Magirus-Brandschutztechnik, beim Fahrgestell mit seinen 14.500 kg zulässigem Gesamtgewicht handelt es sich um ein Mercedes-Benz Atego 1529 mit einem 210 KW / 286 PS leistenden Dieselmotor mit Automatikgetriebe. Der Leiterpark weist eine maximale Rettungshöhe von 26 Meter auf und der angebaute Korb hat eine Traglast von 270 kg. Neben den für den Einsatz der Drehleiter angepassten Ausstattungsgegenstände werden unter anderem eine Schleifkorbtrage, das Material zum Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen sowie ein Elektrolüfter mitgeführt. Mit der Vorstellung der Drehleiter ist der „klassische“ Löschzug, wie man ihn von der Feuerwehr kennt, komplett. In den nächsten Folgen widmen wir uns dann den Fahrzeugen auf der Rückseite des Gerätehauses.

Roy Berdoll

Ihre Feuerwehr Ilvesheim

- freiwillig einsatzbereit Tag und Nacht für Sie -
www.feuerwehr-ilvesheim.de
www.facebook.com/feuerwehr.ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen