Premium

Bürgerinitiative "Kein Radschnellweg am Neckarkanal"
Neuigkeiten

2Bilder

Kontakt mit Bündnis90/ DIE GRÜNEN
Eine Vertreterin der Bürgerinitiative „Kein RadSCHNELLweg am Neckarkanal- es gibt sinnvolle Alternativen“ ist zusammen mit der Gemeinderätin Frau Nick-Toma/ Bündnis90 DIE GRÜNEN die geplante Radschnellweg-Trasse am Neckarkanal zu Beginn des neuen Jahres abgelaufen.
Bei dieser informellen Begehung konnte die Bürgerinitiative auf die vielen Problemstellen und neuralgischen Punkte der geplanten Strecke hinweisen. Frau Nick-Toma sieht die gleichen schwierigen Stellen, die wir auch sehen. Im gemeinsamen E-Mail-Austausch haben wir die besprochenen Punkte nochmals benannt. Als Bürgerinitiative hoffen wir immer noch, die geplante Trasse am Kanal verhindern zu können. Wenn das nicht möglich sein wird, werden wir auf viele Problemstellen gut aufpassen müssen…… .

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Ruth Artmeier aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen