Premium

Bürgerinitiative "Kein Radschnellweg am Neckarkanal"
Online Konferenz mit Uli Sckerl

2Bilder

Am Donnerstag, 11.3., trafen wir uns mit Herrn Sckerl- Landtagsabgeordneter die GRÜNEN- im Beisein von Frau Gemeinderätin Nick-Toma zu einer virtuellen Konferenz.
Herr Sckerl erläuterte zunächst die Argumente für den geplanten RSW Mannheim-Heidelberg: „schnell von A- nach B kommen, Staus und CO2 Vermeidung, die Potentiale von E-Bikes und Pedelecs ausschöpfen“. Herr Sckerl hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die geplante Trasse ein RadSCHNELLweg wird. Die Radfahrer:innen haben hier Vorrang.
Wir konnten Herrn Sckerl unsere Argumente gegen die geplante Trassenführung des RSW am Neckarkanal vortragen. Herr Sckerl will sich über den Stand der Dinge beim Regierungspräsidium kundig machen und unsere Fragen und Argumente dort vorbringen.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Ruth Artmeier aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen