Premium

Arbeitskreis Integration Ilvesheim
Kontakte und Perspektiven?

Die Corona-Pandemie und der zu ihrer Eindämmung erfolgte notwendige Lockdown verschlechterten auch die Perspektiven von Zuwanderern am deutschen Arbeitsmarkt und verhindern einen großen Teil ihrer Kontakte zu Einheimischen. Damit einhergehend verringerten sich auch die Gelegenheiten, Deutsch zu sprechen.
Gemeinsame Aktivitäten in der Freizeit, wie das Ausüben von Mannschaftssportarten und der Besuch von Veranstaltungen, sind nur eingeschränkt möglich. Ebenso die sozialen Kontakte am Arbeitsplatz in vielen Betrieben zum Schutz vor Übertragungen.
Zu intensiveren sozialen Interaktionen zwischen Zuwanderern und Einheimischen kommt es vor diesem Hintergrund fast nur noch, wenn diese gemeinsam eine Familie oder einen sehr engen Freundeskreis bilden.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Dieter Münster aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen