Premium

Bildungspolitik zulasten der Schwächsten
Die Corona Pandemie hat unseren Alltag nach wie vor fest im Griff. Familien und Kinder sind davon besonders betroffen.

Bildungspolitik zulasten der Schwächsten
Die Corona Pandemie hat unseren Alltag nach wie vor fest im Griff. Familien und Kinder sind davon besonders betroffen. Das Wohl der Kinder wird in der Pandemie-Politik nicht beachtet. Während Soziologen in Deutschland darüber diskutieren das die Corona-Krise uns einander näher bringt, klafft auf der anderen Seite die Bildungsschere weiter auseinander.
Die Schließungen von Kitas und Schulen hat dazu geführt, dass Kinder aus sozial schwachen Familien den Anschluss in der Schule verlieren: Fehlendes Geld für technische Ausrüstung, überforderte Eltern im Home-Schooling.
Während die Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg ihre Sommerferien genießen laufen bereits die Planungen für das kommende Schuljahr.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Klopsch-Güntner aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen