Premium

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Haushaltsrede 2020

Nichts ist in Ordnung!
Die Haushaltsplanung für das laufende Jahr sieht einen Verlust von 1.500.000 Euro vor. Das sind 342.630 Euro mehr Verlust als im Vorjahr. Dabei hat unsere Gemeinde ihr Vermögen neu bewertet und setzt es nun mit einem viel geringeren Wert an. Allein gegenüber 2019 macht dies zusätzlich 659.000 Euro aus, die wir nicht abschreiben. Tatsächlich stehen wir also mehr als 1.000.000 Euro schlechter da, als noch 2019. Das setzt sich fort.
In der mittelfristigen Finanzplanung erwirtschaften wir bis 2023 einen Verlust von 3.111.850 Euro. Dabei sind die eingesparten Abschreibungen durch unsere Bewertung natürlich auch nicht berücksichtigt. Rechnet man mit Abschreibungssätzen wie bis vor der Doppik so wären wir bei einem Gesamtverlust von etwa 5.500.000 Euro.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen