Premium

Radschnellweg Ilvesheim: Antwort aus dem Regierungspräsidium

Nach einer Ortsbegehung entlang des Neckarkanals entsprechend dem innerörtlichen Verlauf des geplanten Radschnellwegs hat die CDU-Fraktion sich in einem Schreiben mit den offenen Fragen an unsere Landtagsabgeordnete Julia Philippi gewandt, mit der Bitte um Weiterleitung und Beantwortung durch die Zuständigen des Regierungspräsidiums.
Kurz vor Weihnachten erhielten wir die Rückmeldung von Frau Philippi mit den Antworten aus dem Regierungspräsidium.
Folgende Informationen sind hierbei von besonderer Relevanz:
1. Ein Eingriff in die Privatgärten ist nicht vorgesehen.
2. Eingriffe in den Baumbestand sollen so gering wie möglich gehalten werden.
3. Bei der Trassenbreite gibt es grundsätzlich die Möglichkeit angepasste Lösungen zu finden.
4.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

CDU-Fraktion Ilvesheim aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen