Premium

Partei Bündnis 90/Die Grünen
Schottergartenverbot für mehr Artenvielfalt

Ob Schottergärten nun praktisch und ästhetisch sind oder nicht lässt sich diskutieren.
Dass sie in Hinsicht auf Biodiversität und Umweltschutz eine Katastrophe sind, ist allerdings leider unstrittig.
Einige Städte und Gemeinden sind daher schon gegen die Kieswüsten vorgegangen.
Nun zieht Baden-Württemberg nach und verbietet als erstes Bundesland Schottergärten.
Das Schottergartenverbot ist wesentlicher Bestandteil des kürzlich vom Stuttgarter Landtag verabschiedeten Naturschutzgesetzes. Es soll in erster Linie die Biodiversität schützen und stärken.
Laut Naturschutzgesetz stellen Schottergärten grundsätzlich keine zulässige Gartennutzung dar.
So dürfen künftig keine neuen Kiesgärten mehr angelegt werden.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen