Ökumenischer Impuls für die Ausgabe vom 25.02.2021
Ökumenischer Impuls

„Dass dein Leben gezeichnet sei von der Liebe, wünsche ich dir. Sie spüre dich auf, wenn du dich selber verlierst. Sie streiche glatt, was unruhig ist in dir. Sie umgarne dich, wenn du nichts mehr erwartest, und überrasche dich, wenn du alles zu kennen meinst. Wenn du ausgekühlt bist, wärme sie dir beides, Körper und Seele, und trage dich am Ende behutsam nach Hause.“
(Tina Willms in „Gemeindebrief 2/2021“, Evangelische Kirche)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen