Premium

Heinrich-Vetter-Stiftung
Kleine Hexe kam in den Vetter-Garten

„Wir wollten nicht nur Kindern eine Freude bereiten, sondern auch Künstlern die Möglichkeit zum Auftritt geben“, so Antje Geiter, die Referatsleiterin Ideeller Bereich /Soziales bei der Heinrich-Vetter-Stiftung. Gesagt getan, und zum Stück „Die kleine Hexe“ fanden sich, mit dem gebotenen Abstand, rund hundert Kinder samt und Eltern oder Großeltern, im Ilvesheimer Park der Stiftung ein.
Nachdem die Referentin die großen und kleinen Gäste begrüßt hatte, zeigten Georg Veit (Rabe/Erzähler) und Susanne Back (kleine Hexe), dass man Gutes tun und dafür belohnt werden kann. Das Stück, das sonst im Kindertheater des Capitol Mannheim gespielt wird, machte allen Theaterfreunden viel Spaß, trotz oder gerade wegen Corona und das mit Sicherheit. Tk./BILDER:HVS

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Heinrich-Vetter-Stiftung aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen