Premium

Geistlicher Impuls
„Entschuldige bitte…“

Dass man Fehler macht gehört zum Leben dazu. In dieser Woche ist mir das im Umgang mit meinen Mitarbeitern wieder einmal bewusst geworden. Ich habe organisatorische Änderungen eingeführt und durch etliche widrige Umstände und mangelnde Kommunikation die falschen Schlüsse gezogen und teilweise dadurch auch falsch reagiert.
Was macht man dann in solch einer Situation? Vor allem dann, wenn man eine Führungsposition hat, eigentlich motivieren will, und mit seinem Verhalten fast das Gegenteil erreicht hat?
„Wer seine Missetat leugnet, dem wird's nicht gelingen;
wer sie aber bekennt und lässt, der wird Barmherzigkeit erlangen.“
Sprüche 28:13Immer noch wird es im Zusammenhang mit Mitarbeiterführung teilweise als Schwäche ausgelegt, wenn man sich entschuldigt.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen