Premium

Tageshospiz kommt nach Ilvesheim
Spatenstich am Vetter-Ring erfolgt

Es wird die erste Einrichtung dieser Art in Baden-Württemberg sein. Mi dem Spatenstich setzen Bauherr, Betreiber, Förderer und Bauleute letzte Woche den symbolischen Startschuss zu einem „Tageshospiz“, das ein ergänzendes Angebot zum stationären Hospiz sein wird. Wie Caritas-Vorsitzende Regina Hertlein erklärte, wird die Einrichtung Menschen, die an einer schweren und fortschreitenden Erkrankung leiden, aber die vertraute häusliche Umgebung so lange wie möglich beibehalten wollen, als Tagesgast beherbergen und betreuen. Sie erfahren lindernde Therapien, können weiter am sozialen und familiären Leben teilhaben und Kraft tanken. Das Tageshospiz begrüßt keine Patienten, sondern ausdrücklich Gäste. Ein ganz wichtiger Aspekt ist die Unterstützung pflegender Angehöriger.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Heinrich-Vetter-Stiftung aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen