Premium

Netze BW testet Auswirkungen der Elektromobilität auf das örtliche Stromnetz

„Es freut mich besonders, dass Netze BW hier im Wahlkreis und in meiner Heimatgemeinde Dossenheim das Projekt „NETZlabors - Intelligentes Heimladen“ umsetzt. Im Kern geht es darum die Praxistauglichkeit der E-Mobilität unter realen Bedingungen auszuprobieren. Ausgangspunkt ist ein typisches Wohngebiet, wie es viele in unserer Region und im ganzen Land gibt. Mithilfe der freiwilligen Teilnehmer soll das Pilotprojekt Auskunft darüber geben, welche Auswirkungen es auf das lokale Stromnetz hat, wenn im Testgebiet die E-Auto-Besitzer gleichzeitig ihre PKW aufladen,“ so die Landtagsabgeordnete Julia Philippi.

Insgesamt gibt es sieben Haushalte mit sieben Elektroautos und einem Stromkreislauf. Die Testphase startete am 26. Juni 2020.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

CDU Ilvesheim aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen