Premium

Wärmestube für den Winter

2Bilder

Der nächste Winter kommt bestimmt - und deshalb ist es wichtig, rechtzeitig entsprechende Vorsorge für unsere gefiederten Freunde zu treffen.
Wenn es stürmt und schneit, suchen viele Gartenvögel nach einem Nachtquartier – manche schlafen allein, andere lassen sich dort von Artgenossen wärmen. Mit einem oder mehr Nistkästen helfen sie den Vögeln, gut durch den Winter zu kommen. Eine Nacht schutzlos der Eiseskälte ausgeliefert kann tödlich sein! Darum suchen im Winter viele der kleineren Wildvögel Schutz in einem Nistkasten.
Vorzugsweise übernachten dort Meisen, aber auch Rotkehlchen, die in der kalten Jahreszeit aus dem Norden zugeflogen sind, und Rotschwänze, soweit sie bei uns überwintern, wissen eine Wärmestube zu schätzen. Spatzen bauen sich sogar noch Winternester zum Reinkuscheln.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Helmut Jung aus Ilvesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen