Premium

An der Deichwiese sorgt Materialmix für Langlebigkeit – Ideenwettbewerb zur Gestaltung des Nordstadt-Kreisels - Von unserer Mitarbeiterin Silke Beckmann
75.000 Euro für neue Spielplatz-Anlage

Projekt "Begehbare Wasserstrudel: So soll der der Deichwiesen-Spielplatz künftig aussehen.
3Bilder
  • Projekt "Begehbare Wasserstrudel: So soll der der Deichwiesen-Spielplatz künftig aussehen.
  • Foto: zg.
  • hochgeladen von Silke Beckmann

Mit guten Nachrichten für Fahrer von Elektro-Autos eröffnete Bürgermeister Stefan Schmutz die jüngste Sitzung des Technischen Ausschusses (TA). So werden bald Ladesäulen zur Verfügung stehen, zunächst am Einfahrt zur Domhof-Tiefgarage. Die Stellplätze seien, was die technische Seite anbelangt, schon fertig, lediglich der Stromzähler fehle noch. Wie Schmutz sagte, sind die Plätze dem Aufladen des E-Mobils vorbehalten, die Parkdauer wird auf drei Stunden begrenzt: „Es handelt sich um keine Dauerparkplätze.“ Weitere Ladesäulen, etwa in der Nordstadt, sollen zeitnah folgen.
Zeitnah haben auch die Mitarbeiter des Bauhofs auf den Schneefall reagiert, denen der Bürgermeister für das Räumen von Straßen und Gehwegen „rund um die Uhr“ dankte.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Silke Beckmann aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.