Gott ist groß – ein Grund zum Feiern
30 Jahre FeG Ladenburg

Alle können ihre Picknickdecke oder Stühle, Essen und Getränke zum Gottesdienst mitbringen.
Die FeG will damit eine ungezwungene Atmosphäre schaffen, damit die Anwesenden der Predigt zuhören, singen und sich wohl fühlen können, und Gott auch so mitten ins Leben der Menschen kommt.
Statt im Anschluss an den Gottesdienst an verschiedenen Stationen wie beispielsweise „Gebet“, „CMA (Christian Motorcyclists Association e.V )“, „Was ist die FeG?!“ zu beten oder Fragen zu beantworten, werden bereits im Gottesdienst einige Punkte angesprochen. Dadurch wird der Gottesdienst an sich länger (max. 2 Std).

Den anwesenden Kindern bietet man ein eigenes Programm an: Nach dem gemeinsamen Start und Lobpreis gibt es für sie ein altersgerechtes Angebot.

Die Daten zur Kontaktverfolgung während des Gottesdienstes muss die FeG (wie sonst auch) erheben. Dazu wird es ein online-Dokument geben, auf das man sich über die Homepage der FeG anmelden kann.
Gott ist groß – ein Grund zum Feiern. Das will die Gemeinde am 19.9. um 11 Uhr mit möglichst vielen Menschen auf der Ladenburger Festwiese tun.

Autor:

Die Redaktion aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen