Evangelischer Posaunenchor sagt Wengen-Freizeit ab
„Ein Zeichen für Rücksicht und Verzicht“

Auch die traditionelle Herbst-Freizeit des Evangelischen Posaunenchors im schweizerischen Wengen fällt in diesem Jahr Corona-bedingt aus. „Schweren Herzens“, so Obfrau Annette Krieck, haben sich die Musiker zu diesem Schritt entschlossen, es wäre die 27. Reise in Folge gewesen. „Die Mitwirkung im Gottesdienst in der netten Dorfkirche mit Beteiligung von Pfarrer David Reichert war geplant, das Cevi-Haus längst reserviert, der Speiseplan für die Woche ausgemacht.“

Die Entscheidung sei in Verantwortung füreinander gefallen. Der Posaunenchor möchte damit auch „ein Zeichen für Rücksicht und Verzicht“ setzen und hofft, dass die Fahrt ins beliebte Wengen-Domizil im nächsten Jahr wieder erfolgen kann.

Autor:

Silke Beckmann aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen