Premium

Gerhard Kleinböck MdL drängt bei anstehender Sanierung der A5 auf Einsatz von Flüsterasphalt
Einsatz von Flüsterasphalt auf A5 gefordert

„Das ist das vergleichsweise effektivste und kostengünstigste Mittel gegen noch mehr Autobahnlärm“, fordert Gerhard Kleinböck den Einsatz von sogenanntem Flüsterasphalt bei der anstehenden Sanierung der BAB 5 zwischen Weinheimer Kreuz und Ladenburg.
Wie bereits mehrfach berichtet, macht der Landtagsabgeordnete seit langem Druck auf das Verkehrsministerium und das Regierungspräsidium beim Thema Lärmbelastung. Eine „Verschlimmbesserung“ nach einer Sanierung, wie vergangenes Jahr in Schriesheim, müsse unbedingt verhindert werden, so Kleinböck.
In inem Schreiben an Verkehrsminister Winfried Herman appelliert er nun ein weiteres Mal die Verwendung von Flüsterasphalt in die Sanierungspläne miteinzubeziehen.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Die Redaktion aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen