Premium

Bei „Jugend präsentiert“ mischt die Achtklässlerin bundesweit ganz vorne mit
Platz drei für Johanna Wüst

Platz drei für Johanna Wüst beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend präsentiert“: Die 13-jährige Achtklässlerin des Carl-Benz-Gymnasiums gehört damit zu den „Champions im Präsentieren“, wie es am Sonntag im Livestream der großen Finalshow hieß. Bundessiegerin wurde Smilla Jongmanns aus Bielefeld, Platz zwei belegte Anna Düpre aus Hermeskeil.
Darüber, wer in seiner Präsentation am überzeugendsten die Kriterien Adressatenorientiertung, Darstellungsvermögen und Sachkenntnis umsetzen konnte, hatte eine Fachjury entschieden. 5500 Teilnehmer waren angetreten, von denen sich 115 Schüler für die Vorrunde des Bundesfinales und davon wiederum 20 fürs Finale qualifiziert hatten.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Silke Beckmann aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen