Premium

Von unserer Mitarbeiterin Silke Beckmann
Sternsinger kommen wieder digital ins Haus

Mitwirkende Kinder können sich per Film am Video-Projekt beteiligen – Anmeldeschluss ist der 12. Dezember

Wie verläuft die kommende Sternsinger-Aktion, welche Möglichkeiten der Umsetzung lässt die Infektionslage Anfang nächsten Jahres zu? Wie Christian Schadwinkel namens des Organisationsteams mitteilt, steht nun fest, dass die Gruppen auch diesmal nicht von Haus zu Haus ziehen werden. Denn erforderliche Abstände ließen sich nicht in allen Hausfluren einhalten, und das Singen mit Masken wolle man den Kindern nicht zumuten. „Zudem geht der Schutz der beteiligten Kinder und Begleiter sowie der Bürger in der aktuellen Situation natürlich vor.“
Und so werden die Sternsinger wie auch im Vorjahr in Form eines Videos in Aktion zu erleben sein.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Silke Beckmann aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen