Premium

Fünf Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der AWO Rhein-Neckar und der alwine Stiftung – in Würde altern
AWO Rhein-Neckar

Am 1. April 2015 startete die AWO Rhein-Neckar das Projekt „Sicher und beschützt im Alter“. Martina Schildhauer, Gründerin der Stiftungsinitiative Altersarmut von Frauen in Weinheim, wollte damals ihr Projekt Altersarmut auf breitere Füße stellen und suchte für das operative Geschäft einen passenden Kooperationspartner.
Das Thema Altersarmut passte gut ins Portfolio der AWO, die im Bereich Seniorenarbeit bereits sehr aktiv war und noch immer ist. Von daher war man von Seiten der AWO an einer Zusammenarbeit mit der Stiftungsinitiative interessiert, obwohl „Altersarmut“ zu diesem Zeitpunkt in den Köpfen der Menschen noch kein großes Thema war.
Man war sich einig darüber, dass das Projekt erweitert werden sollte, denn auch Männer können in die Altersarmut abrutschen.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Die Redaktion aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen