Premium

Der Landtags-Zweitkandidat aus Ladenburg stellt sich der LAZ vor
Ein Slogan, der passt: Nicht schwätzen, sondern machen ...

Bastian Schneider

LAZ: Herr Schneider, Sie sind zwar in Ladenburg aufgewachsen aber stellen Sie sich den Leserinnen und Lesern trotzdem vor.
Mein Name ist Bastian Schneider, ich bin 30 Jahre alt und ich wohne zur Zeit in Edingen-Neckarhausen. Ich arbeite als Richter in Karlsruhe und bin daneben regelmäßig als Reserveoffizier bei der Bundeswehr. Mit meiner Freundin verbringe ich gerne Zeit in der Natur, aber mein größtes Hobby ist seit vielen Jahren die Politik – einfach, weil man dabei unglaublich viele verschiedene Menschen kennenlernt und immer wieder mit neuen Themen konfrontiert wird.

LAZ: Warum ist die Partei, von der Sie als Zweit-Kandidat nominiert wurden, Ihre politische Heimat?
Bastian Schneider: Niemand stimmt mit einer Partei in jedem Punkt zu 100% überein – auch ich nicht.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen