Premium

Pressemitteilung Uli Sckerl MdL
Land wird Eltern erneut von Gebühren für Kinderbetreuung entlasten

Die baden-württembergische Landesregierung wird Eltern wegen des zweiten Corona-Lockdown erneut von Gebühren für Kinderbetreuung entlasten. Dies teilt der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl nach der Kabinettssitzung vom Dienstag mit „Wie schon im Frühjahr 2020 übernimmt das Land den Großteil der Gebühren während der Schließung von Betreuungseinrichtungen. Eltern sind wegen geschlossener Einrichtungen durch eigenen Betreuungsaufwand belastet. Hier gezielt zu entlasten, muss gemeinsames Ziel von Land und Kommunen sein.“ Daher wolle das Land die Kosten für die Gebührenerstattung bis zur Wiedereröffnung der Betreuungseinrichtungen zu 80 Prozent übernehmen; 20 Prozent sollen die Kommunen übernehmen.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Die Grünen aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen