LSV 1864 Tischtennis

Die Tischtennissaison 2020/2021 hat am Wochenende so richtig Fahrt aufgenommen. Für die LSV 1864 ein sehr erfolgreiches Wochenende. Die I. Herrenmannschaft hatte beim Pflichtspiel in der Bezirksklasse Rhein-Neckar die Sportkameraden der DJK Käfertal/Vogelstang IV zu Gast in der heimischen Jahnhalle. Im Vorfeld konnte man die Spielstärke der Spielgemeinschaft der Mannheimer Vorstädter nicht richtig einschätzen. Also war volle Konzentration geboten. Am Ende stand ein klarer und umjubelter 9:2-Sieg zu Buche. Teamchef Jochen Röth hatte eine kampfstarke Mannschaft aufgestellt. Und er selbst ging mit gutem Beispiel voran und gewann seine beiden Einzelspiele jeweils mit 3:0 Sätzen. Die Mannschaftsaufstellung mit den Einzelbilanzen: Andreas Pfeiffer (1), Jochen Röth (2), Ove Wilhelm (1), Niels Wilhelm (1), Klaus Burger (1), Sascha Knobloch (1).

Die II. Mannschaft der LSV 1864 musste in der vergangenen Woche in der Kreisliga 2 gleich zweimal an die Platten. Beide Spiele auf fremder Platte. Im ersten Spiel ging es zur DJK Pius III. Teamchef Thomas Binmöller konnte bei der Aufstellung aus den Vollen schöpfen. Die Römerstädter gewannen schließlich klar mit 9:4-Spielen. Besonders stark mit 2 Einzelsiegen präsentierten sich Sascha Knobloch und Carsten Kropp. Aufstellung: Sascha Knobloch (2), Swen Neugebauer, Thomas Binmöller (1), Carsten Kropp (2), Bruno Messer (1), Stavros Mpetzios (1). Auch im zweiten Auswärtsspiel bei der SG-Birkenau/Hemsbach III gingen die Römerstädter mit einem 9:4-Sieg aus der Halle. Thomas Binmöller und Carsten Kropp konnten jeweils mit 2 Siegen glänzen. Ohne Verlustpunkt stehen die Ladenburger an der Tabellenspitze. Aufstellung: Sascha Knobloch (1), Swen Neugebauer (1), Thomas Binmöller (2), Carsten Kropp (2), Bruno Messer (1).

In der Kreisklasse A besiegte die III. Mannschaft im Heimspiel den TSV Am. Viernheim IV mit 9:3-Spielen. Das Ergebnis täuscht etwas. Es war ein zähes Ringen um jeden Ball. Der erste Sieg in der neuen Saison. Dr. Wolfgang Lorenz und Heiko Müller haben mit ihren 2 Einzelsiegen einen großen Anteil am Gesamterfolg. Aufstellung: Dr. Wolfgang Lorenz (2), Dr. Bernd Beedgen (1), Heiko Müller (2), Pablo Oehler (1), Domenico Bollmann (1) Gerd Rühling (1).

Auch die IV. Mannschaft konnte in der Kreisklasse B ihren ersten Sieg feiern. Gegner war der TTC 1946 Weinheim VIII. Mit einem knappen 9:6 schickten die Römer die Bergsträßer wieder nach Hause. Ausschlaggebend waren hier die 3 gewonnenen Eingangsdoppel. Aufstellung: Pablo Oehler (1), Domenico Bollmann (1), Benjamin Blatt (1), Simon Caballero (1), Lea Hanßen (1), Mario Allegro (1).

Die I. Damenmannschaft hatte in dem Berichtszeitraum gleich 3 Pflichtspiele zu bestreiten. In der ersten Auseinandersetzung kam die SG-Heidelberg-Neuenheim III in die Städt. Turnhalle. Die Römerinnen machten kurzen Prozess und gewannen klar mit 8:2-Spielen. Mit drei Einzelsiegen konnte Spitzenspielerin Tina Düll glänzen. Aufstellung: Tina Düll (3), Jeannette Friedrich (2), Jessica Sujer (1), Lea Hanßen (1). Im zweiten Spiel der Bezirksliga Nord mussten die Damen beim TTC Heddesheim zum Pflichtspiel an die Platten. Mit einer bitteren 3:7-Niederlage kehrten die Damen ans Martinstor zurück. Aufstellung: Tina Düll (1), Jeannette Friedrich, Jsseca Sujer (1), Lea Hanßen (1). Im dritten Spiel gegen den TTC Schwarz-Gold St. Ilgen setzte es im Heimspiel eine knappe und unglückliche 4:6-Niederlage. Ein Unentschieden war durchaus möglich. Aufstellung: Tina Düll (2), Jeannette Friedrich (1), Jessica Sujer, Katja Rasch.

Autor:

Roland Heinz aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen