BUND-Ortsgruppe

Beiträge zum Thema BUND-Ortsgruppe

AktuellesPremium
Die Schäfchen-Familie begrüßten die Kinder nicht ohne Hintergedanken – ein süßer Apfel wird doch wohl über den Zaun geworfen ...
3 Bilder

Die neue BUND-Führungsgruppe organisierte ein Herbstfest an der Bacherlebnis-Station / Einige Neubürgerfamilien besuchten das Fest
Die Schäfchen- und Biberfamilie haben die Kinder in ihr Herz geschlossen

Die neue BUND-Führungsspitze um Gaby Lux und Petra Göhring hat in der letzten Jahreshauptversammlung das Ziel ausgegeben, den BUND-Ortsverband breiter aufzustellen, die Jugendarbeit aktivieren zu wollen und das vorhandene Potential zu aktivieren. Den Ankündigungen folgten bereits Taten, denn sowohl die Informationsveranstaltung zu den landwirtschaftlichen Flächen in der Weststadt (die LAZ berichtete), als auch das Herbstfest am Samstag an der Bacherlebnis-Station waren sehr gut besuchte...

  • Ladenburg
  • 01.10.21
  • 5× gelesen
AktuellesPremium
Landwirt Karl Meng warnte vorm Wegfall der landwirtschaftlichen Anbauflächen im Westen Ladenburgs.
4 Bilder

Der Bauernverband, der BUND und die Grünen befürchten Wegfall von 20 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche - Große Resonanz zeigt: Ökologie ist ein wichtiges Thema
Wertvolles Ackerland soll erhalten bleiben

Im Westen Ladenburgs gibt es beim Industriegebiet eine 20 ha große Ackerfläche, die seit Jahrzehnten Begehrlichkeiten weckt. Die Landwirte, die die Flächen bewirtschaften, brauchen den Ackerboden zur Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln. In den 1970er Jahren wollte der Rhein-Neckar-Kreis hier ein Müllheizkraftwerk bauen, was nach massiven Bevölkerungsprotesten und einem jahrelangen Verhinderungskampf doch nicht umgesetzt wurde. Nun steht die wertvolle Ackerfläche wieder im Fokus, denn die...

  • Ladenburg
  • 24.09.21
  • 8× gelesen
Veranstaltungen
4 Bilder

Räumen, Putzen, Feiern
Herbstfest auf der Bacherlebnisstation

Immer wieder bleiben Neugierige stehen an der Heidelberger Straße zwischen Ladenburg und Neubotzheim. Sie nehmen sich einen Apfel aus dem bereitgestellten Korb und schauen dem herumwirbelnden Team auf der Bacherlebnisstation zu. Da tut sich was! Auch in den vergangenen Tagen wurde hier von vielen engagierten Menschen heftig aufgeräumt und geputzt. Es gibt noch viel zu tun - doch die Äpfel werden reif, und jetzt ist erst einmal das Feiern an der Reihe. Das Vorstandsteam des BUND Ladenburg lädt...

  • Ladenburg
  • 24.09.21
  • 23× gelesen
AktuellesPremium

Neues Projekt der BUND-Ortsgruppe
Magerwiese hinter dem Wohnmobilstellplatz

Am letzten Wochenende, kurz vor den nächsten prognostizierten Regenfällen, sind einige BUND-Mitglieder aktiv geworden. Das neue Projekt der Ortsgruppe: Auf der Streuobstwiese hinter dem Wohnmobilstellplatz soll eine Magerwiese entstehen. Denn Magerwiesen bieten, im Gegensatz zu Blühstreifen, ein völlig anderes Nahrungsangebot für spezialisierte Insektenarten. Sie entstehen durch mehrmaliges Mähen des hohen Grases, das anschließend aber entfernt werden muss. Bliebe das gemähte Gras auf der Wiese...

  • Ladenburg
  • 06.08.21
  • 6× gelesen
VereinePremium
Die eindrucksvollen Wollknäuel dürfen die reife Wiese abmähen.
4 Bilder

Eine REVIT-Story vom Kirschwald zur Benjes-Hecke, vom Brombeer-Dschungel zum Schäfchen-Idyll
Die Biberwiese

Die Revit-Gruppe des BUND Ladenburg restrukturiert die Biberwiese, eine in die Jahre gekommene Streuobstwiese am Rombach und intendiert dabei auch einen Neuanfang des BUND Ladenburg selbst. Am Anfang stand im Dezember 2020 der verzweifelte Versuch einer Pioniergruppe des BUND vor Ort, einen Apfelhalbstamm von der wuchernden Umklammerung einer wild gewordenen Brombeere zu befreien. Bei miesem Nieselwetter arbeiteten sich acht Unerschrockene in breiter Front auf das Rombachufer zu, bewaffnet mit...

  • Ladenburg
  • 25.06.21
  • 26× gelesen
  • 1
AktuellesPremium
Viktor Lehrian, Felix Burmeister und Badinding Sanneh (v.l.) gehörten zu den fleißigen Sammlern der jüngsten "Masken und mehr"-Aktion.
3 Bilder

Ein stattlicher Müllhaufen war Ergebnis der vom BUND angeregten Müllsammelaktion – aber auch Anregung und Kritik an die Stadtverwaltung
Viele Unterstützer sammelten „Masken und mehr“

Am vergangenen Wochenende ist Ladenburg ein ganzes Stück sauberer geworden. Nachdem die alljährliche Putzaktion „Ladeberg g’hert gekehrt“ Corona-bedingt nicht stattfinden konnte, hatte die BUND-Revit-Gruppe zum alternativen Müllsammeln am Sonntag aufgerufen – eine Einladung zum Reinigen in der eigenen Umgebung, kontaktarm und im Familienkreis sowie mit selbst organisierten Utensilien. Es war bereits die dritte Auflage unter dem Titel „Masken und mehr“, nachdem die BUND-Aktiven schon zwei...

  • Ladenburg
  • 16.04.21
  • 11× gelesen
Bekanntmachungen

BUND ruft zur dritten Aktion "Masken und mehr" auf
Einladung zum Müllsammeln am Sonntag

In der letzten Gemeinderatssitzung regte die Ladenburger Bürgerin und BUND-Mitglied Karin Adler die Putzaktion “Ladeberg g‘hert gekehrt“ im kleineren Rahmen an. Dieser Vorschlag wurde von der Grünen- Stadträtin Jenny Zimmermann unterstützt. Die Revit-BUND Gruppe um Vorstandsmitglied Peter Petersen wird diese Anregung am Sonntag, dem 11. April, in ihrer 3. diesjährigen Müllsammelaktion „Masken und mehr“ umsetzen: - Im Laufe des Sonntags wird in der Stadt Ladenburg und der umgebenden Flur Müll...

  • Ladenburg
  • 09.04.21
  • 62× gelesen
Aktuelles
Inzwischen auch unterstützt durch jugendlich tatkräftige Naturliebhaber, Viktor und Felix, kam die BUND- Gruppe schnell voran.
2 Bilder

BUND-Gruppe weiterhin aktiv – Endspurt beim Grünschnitt

Erneut fanden sich am Samstag - dieses Mal bei frühlingshaftem Wetter - eine Gruppe von BUND- Aktiven und neu dazu gekommene Interessierte auf der BUND- Bacherlebnisstation und auf der „Biberwiese“ ein, um den lange überfälligen Baum- und Strauchschnitt voranzubringen. Unter strengster Einhaltung der Abstandsregeln war es den Aktiven möglich, an diesem Samstag fast alle Bäume und Sträucher zu beschneiden, die bei der letzten Aktion noch keinen Schnitt erhalten hatten. Nach gut fünf Stunden...

  • Ladenburg
  • 26.02.21
  • 0× gelesen
Vereine

Grünschnitt noch bis Ende Februar erlaubt
Schnitt der Streuobstbäume an der BUND-Bacherlebnisstation

Trotz klirrender Kälte waren mehrere Mitglieder des BUND Ladenburg am Samstag auf der Streuobstwiese der Bacherlebnisstation aktiv. Natürlich Corona-konform mit gebührendem Abstand. Viele Bäume hatten einen Verjüngungsschnitt dringend nötig. Am Vortag waren, unterstützt durch den Experten José Pérez der Baumschule Huben, bereits Äste markiert worden, die gekappt werden sollten. Dabei ging es nicht um eine Maximierung des Ertrags der Bäume, sondern ein Auslichten und Schneiden von Ästen, die...

  • Ladenburg
  • 19.02.21
  • 9× gelesen
  • 1
AktuellesPremium
Reiche Ausbeute präsentierten Jenny und Jeff Robinson Haigh.
4 Bilder

BUND-Mitglieder räumen auf - Putzaktion in Ladenburg am 31.1.2021 und am 7.2.2021
Masken und mehr

Während der Corona-Pandemie sind viel mehr Menschen in Ladenburg und Umgebung im Freien unterwegs als zuvor. Dabei fällt vielen auf, dass tagtäglich jede Menge Müll anfällt - darunter auch immer wieder verlorene oder weggeworfene Masken. Trotz der regelmäßigen städtischen Reinigungsaktivitäten bleibt so manches liegen und Neues kommt hinzu. Deshalb hat sich eine Gruppe von BUND-Mitgliedern zusammengefunden, um unter dem Motto „ Masken und mehr“ sonntägliche Reinigungsaktionen durchzuführen....

  • Ladenburg
  • 12.02.21
  • 7× gelesen
AktuellesPremium
2000 Zwiebeln und Knollen wurden von den Naturschützern an der Deichwiese und im Bereich des Lobdengau-Musuems in die Erde gesteckt.
2 Bilder

Die Aktion „Blühstreifen fördern“ hilft der Artenvielfalt in Ladenburg / Im Frühjahr werden Krokusse, Milchsterne und Traubenhyazinthen erblühen
Umweltaktivisten steckten an der Deichwiese 2000 Blumenzwiebeln

Mit der Gemeinschaftsaktion „Wege zur Artenvielfalt“, die von den Grünen, der örtlichen BUND-Gruppe und den Ladenburger Landwirten, auf den Weg gebracht wurde, sollen auf der Gemarkung Ladenburgs wichtige Ziele umgesetzt werden. „Der fortgeschrittene Rückgang der Arten und die Folgen sind erschreckend: Ein Drittel aller Insektenarten sind vor dem Aussterben – wir müssen daher schnellstens handeln“, waren sich die Organisatoren der jüngsten Aktion, Andrea Schieder und Marita Möller von den...

  • Ladenburg
  • 20.11.20
  • 12× gelesen
Veranstaltungen
Ein Leuchtturm im Einsatz

Nachtfalter: die Schönen der Nacht

Sie sind die Unbekannten unter den Schmetterlingen und stehen im Schatten ihrer beliebten Verwandten, den Tagfaltern. Der Grund: Nachtfalter sind vor allem in der Dunkelheit unterwegs. Übersehen sollten wir sie jedoch nicht, denn über 3.300 Falterarten und damit mehr als 95 Prozent der heimischen Schmetterlingsarten zählen zu ihnen. Zudem sehen die meisten nachtaktiven Schmetterlinge eher unscheinbar aus. Auf diese Weise können sie sich tagsüber besser vor Feinden verbergen. Und im Gegensatz zu...

  • Ladenburg
  • 14.08.20
  • 157× gelesen
AktuellesPremium
Sunhild Buchinger (links), Gaby Lux und Jenny Haigh sind stolz auf den BUND-Garten, in dem Buchinger die besten Tomaten ernten kann.
7 Bilder

Der BUND-Bauerngarten zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite / Hobbygärtnerinnen haben am Rande des Waldparks einen Ort der Idylle geschaffen
Warum sind Sunhilds Tomaten so groß?

Das gemeinsame Hobby, das die Freizeitgärtnerinnen Sunhild Buchinger, Gaby Lux, Jenny Haigh und Hanna Fuchs-Brecht pflegen, hilft gerade in Coronazeiten, um auf andere Gedanken zu kommen. Die Frauen sind Mitglieder des örtlichen BUND und sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, sich um den Bauerngarten am Rande des Reinhold-Schulz-Waldparks zu kümmern. Der präsentiert sich derzeit besonders hübsch und dies ist natürlich mit dem Engagement der fleißigen Hobbygärtnerinnen verbunden. Im Gärtnerteam...

  • Ladenburg
  • 31.07.20
  • 54× gelesen
  • 1
AktuellesPremium
Die Biber-Baukunst wurde vielfach bestaunt - seitlich der Dämme auf der Bachstation sind Kameras angebracht.
2 Bilder

Biber sind geschickte Wasser-Architekten – ihr Einzug bringt aber auch Herausforderungen mit sich
„Keine Angst, dass Population überhandnimmt“

Auf reges Interesse stießen am Wochenende die Biber-Führungen auf der Bacherlebnisstation. Etliche Besucher ließen sich von den örtlichen BUND-Aktiven Alexander Spangenberg und Peter Petersen zeigen, wie der unter Naturschutz stehende Nager mit effizienter Baukunst in den Wasserlauf eingegriffen hat. Zwei Dämme sind hier zu bestaunen, neben beiden ist eine Webcam installiert – die wenigsten haben die nachtaktiven Tiere bislang in natura zu Gesicht bekommen. An einem der Dämme hatte sich das...

  • Ladenburg
  • 19.06.20
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.