Premium

Die Menschen waren auf die Neckarbrücke angewiesen

Am 26. März 1945 wurde die Neckarbrücke von deutschen Soldaten gesprengt.
3Bilder
  • Am 26. März 1945 wurde die Neckarbrücke von deutschen Soldaten gesprengt.
  • Foto: Stadtarchiv Ladenburg
  • hochgeladen von Axel Sturm

Die Neckarbrücke war für Ladenburg und Neckarhausen eine wichtige Verbindung
Nach der Sprengung der Brücke vor 75 Jahren normalisierte sich das Alltagsleben rasch / In Ladenburg gab es keinen OEG-Anschluss und in Neckarhausen keine Apotheke

Der Artikel über den Einmarsch der Amerikaner und der Sprengung der Neckarbrücke wurde von einigen Zeitzeugen besonders interessiert gelesen. Doris Betzwieser meldete sich, um über die kampflose Übergabe Ladenburgs an die Amerikaner am 28.3.1945 zu berichten, die ihr Vater, Stadtkommandant Karl Aschermann, in die Wege geleitet hatte. Auch der Zeitzeuge Helmut Brand kann sich an die Geschehnisse nach der Sprengung der Neckarbrücke am 26. März 1945 noch gut erinnern.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen