Premium

Bianca Fabian rief dazu auf am Kandelbachweg Glückssteine abzulegen / Rührende Botschaften / Ärgerlich: Vandalismus an der Glückssteinreihe Von unserem Mitarbeiter Axel Sturm
Glücksreihe mit bemalten Steinen erfreut die Betrachter

Bianca Fabian präsentiert die beiden ersten Steine, die von ihr und ihrem Sohn Max in die Glücksreihe gelegt wurden.
12Bilder
  • Bianca Fabian präsentiert die beiden ersten Steine, die von ihr und ihrem Sohn Max in die Glücksreihe gelegt wurden.
  • hochgeladen von Axel Sturm

„Glückssteine“ kann man eigentlich zu vielen Gelegenheiten immer gut gebrauchen – aber in Corona-Zeiten eben ganz besonders. Daher setzte die Ladenburgerin Bianca Fabian eine Idee um, die in der Römerstadt viel Beachtung gefunden hat. Die Erzieherin, die in einer Schriesheimer Betreuungseinrichtung arbeitet, wohnt mit ihrem Mann und ihrem Sohn Max (9) in der Ausoniusstraße, direkt am Kandelbach. Und der dortige Spazierweg schien der Ladenburger Glücksstein-Initiatorin genau passend zu sein, um dort eine Glückslinie zu legen.
Die ersten Steine legten Bianca und ihr Sohn Max vor 14 Tagen mit der Aufforderung an kreative Menschen ab, weitere selbst bemalte Glücksteine hinzuzufügen. Die Reihe ist mittlerweile 25 Meter lang – rund 330 Steine bilden eine beeindruckende Glückslinie.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen