Aus dem Polizeibericht
Großbrand in Produktionshalle einer Kunststofffabrik - Kriminalpolizei ermittelt

Nach einem Großbrand am Dienstag,19.5., im Gewerbegebiet Ladenburg dauerten die Löscharbeiten bis in die späten Abendstunden an. Auch in der Nacht wurden durch die Brandwache der Feuerwehr immer wieder kleinere Brandherde gelöscht, die drohten sich erneut zu entzünden.
Die Straßensperrungen aufgrund verlegter Löschwasserschläuche wurden kurz vor 21 Uhr am Dienstagabend aufgehoben.

Eine erste Inaugenscheinnahme des Brandortes durch die Brandexperten des Kriminalkommissariats Mannheim sowie Vertretern der Feuerwehr am Mittwochvormittag ergab, dass die betroffene Produktionshalle einsturzgefährdet ist. Ein Sachverständiger wurde beauftragt die Statik zu überprüfen. Der Brandort wird nach entsprechender Freigabe von den Ermittlern untersucht.

An dem Gebäude sowie den Produktionsmaschinen und gelagertem Material entstand ein Schaden in Millionenhöhe.

Autor:

Die Redaktion aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen