Premium

Auf den Feldern tut sich was! Pressemitteilung von Grünen, Bauernverband und BUND in Ladenburg
Ladenburger Wege zur Artenvielfalt

An den Feldrändern, Wiesen und Naturbereichen in der Umgebung von Neubotzheim stehen mehr und mehr Schilder mit Informationen über die angebauten Feldfrüchte, Probleme des Klimawandels und Insektensterbens und Maßnahmen zum Artenschutz. 

Schon im Januar haben Bauernverband und die Grünen im Domhof das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ vorgestellt. Es wurden die Maßnahmen zum Artenschutz diskutiert, die aus Beratungen der Landesregierung mit den Landnutzerverbänden und dem Trägerkreis des Volksbegehrens entwickelt worden waren. Inzwischen liegen die Gesetzesentwürfe vor und sollen bald verabschiedet werden.

Die Jahreszeit und das schöne Wetter machen es jetzt möglich, sich in den kommenden Monaten auf Streifzügen durch die Neubotzheimer Felder selbst ein Bild zu machen.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Die Grünen aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen