Leserbrief

Beiträge zum Thema Leserbrief

Aktuelles

zum Bericht über die Gemeinderatssitzung
Leserbrief

Der Bericht in der LAZ vom 26.03.2021 zur Gemeinderatssitzung fordert geradezu zum Leserbrief heraus. Hartmut Müller, Mitarbeiter der Stadtverwaltung, meint, dass es auch im Rathaus einen „Fall Löbel“ gäbe. Ihm wurde im Rathaus angeblich keine Gelegenheit eingeräumt, dem Bürgermeister seine Vermutung im Gespräch zu übermitteln. Deshalb fühlte er sich dazu aufgerufen, in der Lobdengauhalle die Öffentlichkeit über die „Missstände“ zu informieren und dabei „Ross und Reiter“ zu benennen. Herr...

  • Ladenburg
  • 01.04.21
  • 24× gelesen
  • 1
AktuellesPremium

Fastenzeit in der Corona-Krise
Leserbrief

Der Lockdown geht weiter und dazu ist Passionszeit. In diesen 40 Tagen üben viele normalerweise Verzicht: Schokolade, Wein, Zigaretten, Internetsurfen, weniger Zeit am Mobiltelefon. Aber gefühlt fasten wir doch schon seit einem Jahr, wurde nicht schon genug verzichtet? Bei all dem Rückzug und der Distanz, jetzt noch Anrufe oder Skype reduzieren. Für mich passt das nicht, deshalb freue ich mich über den diesjährigen Leitgedanken „Besinnung mit Spielraum“, eine Chance für neue Entdeckungen. Von...

  • Ladenburg
  • 12.03.21
  • 10× gelesen
AktuellesPremium

E-Ladesäule Ladenburg
Leserbrief

Endlich ist es geschafft, die E-Ladesäule in Ladenburg am Rathaus ist in Betrieb. Nun brauche ich nicht mehr mit meinem E-Auto in die umliegenden Gemeinden Heddesheim , Ilvesheim, Neckarhausen, Dossenheim und Schriesheim (da ist es sogar kostenlos) zum Aufladen fahren. Ich tanke ausschließlich an Ladesäulen und nicht zuhause. Mit großer Freude fuhr ich heute zum ersten Aufladen in Ladenburg. Gut gelaunt schloss ich das Kabel an. Doch was jetzt? Zum Bezahlen muss ich mich anmelden, aber wie? In...

  • Ladenburg
  • 05.03.21
  • 14× gelesen
AktuellesPremium

zum Artikel "Lärmbelästigung von der A5"
Leserbrief

Schon vor längerer Zeit ist mir aufgefallen, dass die neue Fahrbahnoberfläche auf der A5 wellenförmige Unebenheiten aufweist. Die Wellen laufen quer zur Fahrtrichtung und haben einen Abstand von Welle zu Welle von ca. einem Meter. Diese Unebenheiten befinden sich auf beiden Fahrspuren in Fahrtrichtung Heidelberg. Sie beginnen ca. 300 m vor der Ausfahrt Ladenburg und enden ca. 300 m vor der Ausfahrt Dossenheim. Ob die Ausführungen der neuen Fahrbahnoberfläche der Spezifikation und den...

  • Ladenburg
  • 05.03.21
  • 8× gelesen
Aktuelles

zum Thema Verkehrskreisel
Leserbrief

Ich lebe mit meiner Familie in den Weihergärten und habe großes Interesse an einer zu Ladenburg passenden Gestaltung des Kreisels zwischen Ost- und Nordstadt. Bereits im Dezember 2018 hatte ich dem Bürgermeister Schmutz meine Idee eingebracht. Diese blieb leider bis heute unbeantwortet. Den Inhalt meines Briefes an den Bürgermeister gebe ich hier wörtlich wieder: „Heute wende ich mit einer Idee an Sie bezüglich des neuen Kreisels. Wie wäre es mit einem Kunstobjekt unseres Ladenburger Künstlers...

  • Ladenburg
  • 26.02.21
  • 16× gelesen
Aktuelles

zum Leserbrief von Bernhard Schwoerer-Böhning
Leserbrief

Zu dem Leserbrief von Herrn Bernhard Schwoerer-Böhning mit der Überschrift "Aus für den Geldautomaten am Cornel-Serr-Platz" – veröffentlicht in der "Ladenburger Zeitung" vom 12.2.2021 möchte ich anführen, dass für mich, wie ich bereits in meinem Leserbrief an den "Mannheimer Morgen" vom 28.01.2021   erwähnte, die Nichtwieder-Aufstellung eines solchen Automaten keineswegs überraschend ist, auch wenn ich andere Motive dahinter vermutet hatte – vielleicht spielen auch mehrere Gründe für die...

  • Ladenburg
  • 19.02.21
  • 14× gelesen
AktuellesPremium

zum Artikel „Aus für den Geldautomaten am Cornel-Serr-Platz“
Leserbrief

Der schrittweise Rückbau der Geldautomaten nicht nur durch die Sparkasse stößt bundesweit auf Kritik. Da verwundert es schon, wenn hier der Rückbau dermaßen bejubelt wird. Die Geldinstitute freut´s, brachte es sie bislang doch zumindest in Verlegenheit, wenn sie die rigorose Abnabelung von ihrer analogen (älteren) Kundschaft erklären mussten. Niemand will durch einen mit brachialer Gewalt erfolgten Automatenklau geweckt werden. Erst recht nicht, wenn auch noch Schäden am eigenen Gebäude zu...

  • Ladenburg
  • 12.02.21
  • 14× gelesen
AktuellesPremium

COVID-19-Impfung ... ganz ohne Probleme.
Leserbrief

Wer das Glück hat, einen Termin für die COVID-19-Impfung zu erhalten, kann der Impfung mit großer Gelassenheit entgegensehen. Er und natürlich auch sie braucht sich nur rechtzeitig am Impfzentrum einzufinden, die Terminbestätigung für die Impfung, den Personalausweis, den Impfpass und natürlich eine vorgeschriebene Maske mitzubringen. Ich war für beide Impfungen im Zentralen Impfzentrum in Heidelberg (ZIZ, South Gettysburg Avenue 45). Der gesamte Ablauf war hervorragend organisiert. es ist...

  • Ladenburg
  • 12.02.21
  • 11× gelesen
AktuellesPremium

Durchhalten ! Vielen Anderen geht es doch genauso ....
Leserbrief

Ich werde immer wieder schief angeguckt weil ich kein „what ́s app“ benutze. Macht mich einfach nicht an. Nicht mal jetzt. Ich bin solch ein kleines Sandkorn im Universum und ich muss nicht wissen was die anderen Sandkörner zu Mittag hatten. Ich habe noch lebendige Freunde, so richtige, die neben mir atmen (zumindest unter normalen Umständen), mich mit Augen, die ringsherum kleine Fältchen haben, anlachen anstatt zeitversetzt zum Bild zu sprechen und die Wärme ausstrahlen wenn man sie...

  • Ladenburg
  • 05.02.21
  • 15× gelesen
Aktuelles

zu den Leserbriefen von Andrea Scheffel und Bernd Vogel
Leserbrief

Es werden doch nicht nur junge Menschen krank. Jeder halbwegs sozial denkende Mensch kann seinen Beitrag dazu leisten, seine Mitmenschen zu schützen. Für mich ist es selbstverständlich eine Maske zu tragen und dadurch mich und mein Umfeld zu schützen. Das ist für mich ‚professionell, liebe Andrea Scheffel und Bernd Vogel! Constanze Sturm Was Sie beachten müssen Die Re­dak­ti­on be­hält sich vor, die Le­ser­brie­fe zu kür­zen, be­lei­di­gen­de In­hal­te zu strei­chen oder erst gar nicht zu...

  • Ladenburg
  • 29.01.21
  • 36× gelesen
  • 1
AktuellesPremium

Leserbrief zu LAZ Nr. 2, vom 15. Januar 2021
Leserbrief zu LAZ Nr. 2, vom 15. Januar 2021

„Erst der Beruf und dann die Politik ." Lieber Herr Schneider, die Senioren-Union Ladenburg im Kreisverband Rhein-Neckar - mit Mitgliedern und Interessenten über 330 Personen- dankt Ihnen sehr herzlich für Ihr Angebot von „warmherzigen Gesprächen mit den Mitgliedern der Senioren-Union“, vgl. LAZ 2; S.7 vom 15. Jan,2021.Aber keine Sorge, auch die Senioren-Union Ladenburg zeigt im 13. Gründungsjahr, dass sich die „CDU-Promis die Klinke in die Hand geben“ „Promis“ aus Industrie, Hochschule und der...

  • Ladenburg
  • 27.01.21
  • 13× gelesen
Aktuelles

Corona-Virus contra Menschheit
Leserbrief

Vor einem Jahr erhielt die Menschheit ungebetenen Besuch von einem Virus, das wir kurz COVID-19 oder einfach Corona nannten. Eine teuflische Atemwegserkrankung, die sich meist durch Tröpfchenübertragung, aber auch über Aerosole verbreitet. Diese Pandemie hält uns in Schach. Sie lähmt unser tägliches Leben. Die Politik hat in enger Abstimmung mit dem Robert Koch-Institut Maßnahmen ergriffen, um die Infektionskette zu unterbrechen. Alles erfolgt zu unser aller Schutz. In Deutschland heißt es in...

  • Ladenburg
  • 22.01.21
  • 38× gelesen
  • 3
Aktuelles

zum Leserbrief von Andrea Scheffel, LAZ vom 15.1. 2021
Leserbrief

„Was stört es die starke Eiche, wenn sich ein Wildschwein an ihr wetzt“,sagt das Sprichwort. Was will Andrea Scheffel mit ihrem Leserbrief? 2+2 ist immer noch 4 , genauso ist Corona ein Fakt — ein äußerst bedrohlicher! Der erfordert allerhand Schutzmaßnahmen. Da gibt es gar nichts zu diskutieren — solange die Truppe der Besserwisser, Profilneurotiker und „Querdenker“ keine wirksamere Lösung vorschlägt als zu behaupten 2+2 sei 5! Michèl Schummer Was Sie beachten müssen Die Re­dak­ti­on be­hält...

  • Ladenburg
  • 22.01.21
  • 41× gelesen
  • 2
Aktuelles

zum Leserbrief von Andrea Scheffel am 15.01.21: Satire kann schnell mal überfordern
Leserbrief

„Note 6 – setzen Herr Journalist“, schreibt die Leserin Andrea Scheffel in ihrem Leserbrief als Antwort auf den Satire-Artikel von Axel Sturm. Meine Antwort hierauf ist: Note 1 für kritischen Journalismus – weiter so, Herr Sturm“, denn es ist Aufgabe der Presse, bei Bestrebungen, das Thema Corona wider besseren Wissens zu verharmlosen, den Finger in die Wunde zu legen. Der von Axel Sturm erkennbar satirisch verfasste Beitrag in der Ausgabe 1 der LAZ verfehlte scheinbar nicht die beabsichtigte...

  • Ladenburg
  • 22.01.21
  • 34× gelesen
  • 2
Aktuelles

zum Leserbrief von Andrea Scheffel am 15.01.21
Leserbrief

Dem Brief von Andrea Scheffel kann ich mich zu 100 % anschließen. Leider sind Andersdenkende für Herrn Axel Sturm anscheinend ein rotes Tuch und er gießt mit seinen Pauschalisierungen  nur Öl ins Feuer derjenigen, die uns spalten wollen. Anstatt sich hinter Phrasen zu verstecken, habe ich ihn aufgefordert, sich mit unseren/meinen Inhalten zu befassen. Zur Klarstellung: Das Corona-Virus gibt es und es kann auch sehr gefährlich sein. Fragt sich nur, für wen ist es denn so gefährlich und warum...

  • Ladenburg
  • 22.01.21
  • 34× gelesen
  • 1
  • 2
Aktuelles

zum Beitrag von Axel Sturm in der LAZ was er UNS für das Jahr 2021 wünscht
Leserbrief

Dieser Artikel ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie Journalismus NICHT sein sollte.  Ein guter Journalist sieht seine Aufgabe darin, neutrale Recherche zu den unterschiedlichsten Themen und Meinungen zu betreiben. Ein guter Journalist informiert sich umfassend, filtert die verschiedenen jeweiligen Standpunkte aller Lager und verfasst daraus einen Beitrag für seine Leser. Seine Aufgabe ist es, die Öffentlichkeit möglichst neutral und umfassend über die Geschehnisse der Welt zu unterrichten,...

  • Ladenburg
  • 15.01.21
  • 47× gelesen
  • 1
Aktuelles

Eine Zeitung mit Herz
Leserbrief

Als ehemaliger Mitbürger Ladenburgs und Mitglied der Stadtkapelle, habe ich bereits vor 15 Jahren meinen Alterssitz ins bayrische Dillingen verlegt. Es interessiert mich aber immer noch sehr, was in Ladenburg passiert und daher freue ich mich immer wenn samstags die Ladenburger Zeitung in unserem Briefkasten steckt. Die Weihnachtsausgabe fand ich in diesem Jahr besonders gelungen. Die rührende Weihnachtsgeschichte vom Schneckenhäusel, die Weihnachtsbräuche der Ladenburger aber auch die...

  • Ladenburg
  • 08.01.21
  • 64× gelesen
Aktuelles

Digitale Stallweihnacht
Leserbrief

Danke an Herrn Pfarrer Reichert und seine Mannschaft für die wunderbare Idee einer digitalen "Stall-Weihnacht"! Danke an Familie Wolf, die den Stall auf ihrem Bauernhof in Neubotzheim zur Verfügung gestellt hat! Danke, dass so viele zusammengewirkt haben, um uns einen besonderen Heiligen Abend zu bereiten. So wird die gute Botschaft der Solidarität und Gemeinschaft auf wunderbare Weise weitergetragen - wir freuen uns darauf!                 Ilse Schummer Was sie beachten müssen Die Re­dak­ti­on...

  • Ladenburg
  • 24.12.20
  • 38× gelesen
Aktuelles

Schneckenhäusel die Treue halten
Leserbrief

Ich war lange ruhig, sehe mich jetzt aber gezwungen, gegen Äußerungen und Anspielungen, die über mein Geschäft, das Schneckenhäusel und den Neckartorplatz in der LAZ von einem bekannten Schreiber verbreitet werden, Stellung zu nehmen. In der LAZ vom 3. April 2020 wurde beispielsweise die „Wiese an der Bleiche hinter dem Schneckenhäuschen“ als „Brennpunkt“ bezeichnet. Außerdem in einem Interview am 20. November 2020: “In den Gottesdiensten, in den Geschäften oder am Wochenmarkt wird sich...

  • Ladenburg
  • 18.12.20
  • 43× gelesen
Aktuelles

Für Erhaltung unserer Gesundheit beten
Leserbrief

Oberammergau hat schon Zeichen gesetzt. Wir haben gerade noch das Jubiläumsjahr. Es herrschte die Pest. In Oberammergau waren nur noch 400 Leute übrig geblieben. Auf dem Friedhof blieb ein kleiner Platz frei, den nahmen die Bürger als Bühne, weil 400 Leute passten nicht hin. Sie zeigten die Kreuzigung Jesu auf. Alle spielten mit, die restlichen beteten laut und innig! Die Pest verschwand. So sollten alle Völker in ihrer Sprache, zu ihrem Gott beten.  Hier meine eigene Erfahrung: Meine Mutter...

  • Ladenburg
  • 18.12.20
  • 10× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Zum Artikel: „Schnurbäume in der Trajanstraße bereiten nicht nur Freude“
Leserbrief

Bäume machen mehr Freude als Dreck! Die Trajanstraße ist gerade zur Blütezeit der Schnurbäume im Juli und August eine der schönsten Straßen Ladenburgs. Die Bäume sind von einem limettengrünen Blütenschleier überzogen, der in einer eher blütenarmen Jahreszeit ein Festmahl für unzählige Hummeln, Wildbienen und Honigbienen bietet. Darüber hinaus erfüllen Bäume im Siedlungsbereich vielfältige Aufgaben und haben unbezahlbare positive Auswirkungen auf unser Lebensumfeld. Sie erzeugen Sauerstoff und...

  • Ladenburg
  • 28.10.20
  • 35× gelesen
Aktuelles

zum Thema "Sitzung des Ladenburger Gemeinderats in der Lobdengauhalle"
Leserbrief

Eigentlich geht es mich ja gar nichts an. Ich sitze weder im Ladenburger Gemeinderat, noch spiele ich Basketball. Doch finde ich es erstaunlich, welchen Raum der alberne und völlig unnötige Streit zwischen der Ladenburger Stadtverwaltung und der LSV in der Presse mittlerweile eingenommen hat - als ob diese Welt keine anderen Probleme hätte. Mein Vorschlag: Man verlege das Basketballtraining auf einen anderen Zeitpunkt.  Es ist sicherlich von Vorteil, sich ein gewisses Maß an geistiger und...

  • Ladenburg
  • 16.10.20
  • 22× gelesen
  • 1
Aktuelles

Basketballstation vor der Realschule
Leserbrief

Wie bereits erwähnt soll an der Basketballstation abends ab 20 Uhr und Sonn- und Feiertags gar nicht gespielt werden. Vom19.07. - 20.09. wurde jeden Sonntag " geballert".  Samstag, 12.09. sogar bis 21:40 Uhr, tolle Wochenend- Untermalung! 2 Briefe zuvor an den Bürgermeister, einer persönlich bei der Bürgersprechstunde am 02.07., blieben trotz gegenteiliger Bekundung unbeantwortet. Der Gemeinderat (Kontrollorgan des Rathauses und Stimme der Bürger ?) hält sich bedeckt. Der Presse entnahmen wir...

  • Ladenburg
  • 16.10.20
  • 7× gelesen
AktuellesPremium

zur Berichtserstattung in Folge der Gemeinderatssitzung am 02.10.20
Leserbrief

Zitat: „Wir sind kein Basketballteam, sondern das höchste Gremium der Stadt Ladenburg.“ Wie wir, die Basketballer aus Ladenburg, als öffentliche Gruppe der Stadt von dem Verwaltungschef der Stadt Ladenburg angegangen werden, irritiert uns doch sehr! Jedoch sind solche Zitate leider in letzter Zeit sinnbildlich für die aktuelle Vereinslage in Ladenburg. Und nun wurden auch wir Opfer. Solchen Aussagen entgegnet man – früher wie auch heute – am besten mit klaren Fakten: Am letzten Mittwoch mussten...

  • Ladenburg
  • 09.10.20
  • 26× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.