Stadt Ladenburg stellt kostenlose Testmöglichkeiten bereit

Seit Montag, den 8. März 2021, besteht für alle Ladenburger Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich jeweils montags und mittwochs kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen. Die Testungen finden von 7 bis 15 Uhr in der Lobdengauhalle statt und werden in Kooperation mit der KTS Krankentransport Stuttgart GmbH durchgeführt, die bereits die Schnelltestung in den Weihnachtsferien in Ladenburg angeboten hatte. Eine Terminanmeldung ist nicht erforderlich.
Ebenfalls in dieser Woche startete ein Pilotprojekt zur Schnelltestung von Schülerinnen und Schülern an der Astrid-Lindgren-Grundschule. Das Konzept wurde mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises sowie weiteren Fachstellen abgestimmt.

Zum Einsatz kommen hier sog. Antigen Rapid Spucktests, die eine vereinfachte, schnelle Testung ermöglichen. Ziel ist es, erste Erfahrungswerte und Auswirkungen auf den organisatorischen Ablauf für den Schultag zu sammeln, da davon auszugehen ist, dass im Zuge der weiteren Öffnung von Schulen, regelmäßige Schnelltestungen bis auf Weiteres Teil des Schulalltags sein werden. Gleichermaßen sollen die Testergebnisse Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern mehr Sicherheit im Unterrichtsalltag vermitteln und einen Beitrag leisten, die Ansteckungsrisiken zu verringern. Vorgesehen ist mindestens eine Testung pro Schüler pro Woche. Das Pilotprojekt soll noch vor den Osterferien auf die Dalberg-Grundschule ausgeweitet werden.

„Lockern und mehr Testen sind zwei Seiten einer Medaille. Ich freue mich sehr, dass hier alle Beteiligten an einem Strang ziehen und wir vor Ort gemeinsam an einem kommunalen Lösungsansatz arbeiten. Der Aufwand ist erheblich. Ich bin aber überzeugt, dass wir nichts unversucht lassen dürfen, die drohende 3. Welle abzufedern, um die Errungenschaften der letzten Monate zu bewahren“, so Bürgermeister Stefan Schmutz.

Autor:

Die Redaktion aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen