Premium

Planungsgemeinschaft freut sich auf weitere Mitstreiter – rund 70 Wohnungen entstehen – Baubeginn Mitte 2022 angestrebt
„Vielfalt“ in der Endphase der Vorplanung

Das Grundstück in der Nordstadt möchte die nun wachsende Planungsgemeinschaft "Vielfalt" bis Jahresende kaufen - und dann möglichst Ende 2023 ihr lang geplantes Mehrgenerationen-Heim bewohnen.
4Bilder
  • Das Grundstück in der Nordstadt möchte die nun wachsende Planungsgemeinschaft "Vielfalt" bis Jahresende kaufen - und dann möglichst Ende 2023 ihr lang geplantes Mehrgenerationen-Heim bewohnen.
  • hochgeladen von Silke Beckmann

Ein lebendiges Mehrgenerationen-Wohnprojekt mit sozialer Mitte soll auf einem 6700 Quadratmeter großen Grundstück im Neubaugebiet Nordstadt-Kurzgewann realisiert werden. Ein Leuchtturm-Projekt, dessen Entwicklung die künftigen Bewohner seit geraumer Zeit mit professioneller Begleitung aktiv mitgestalten. Enorm war die Resonanz, als die Planungsgemeinschaft „Vielfalt in Ladenburg“ es Anfang 2018 im Domhof vorstellte. Öffentlich berichtet worden war zuletzt über die Planungswerkstatt mit drei Architektur-Büros im Februar letzten Jahres, die das Berliner Büro Arch.id schließlich für sich entschied.
Seitdem hat sich viel getan, wenngleich Corona-bedingt vorwiegend digitale Wege beschritten werden mussten.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Silke Beckmann aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen