Premium

Der CDU-Bundestagskandidat verteilte auf dem Wochenmarkt Ostereier und machte sich in Ladenburg bekannt / CDU-Ortschef Bastian Schneider schätzt Föhrs Verlässlichkeit
Ein Überraschungsei ist Alexander Föhr ganz sicher nicht

Alexander Föhr (rechts) und der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Bastian Schneider kennen sich aus gemeinsamen Junge-Union-Zeiten.
  • Alexander Föhr (rechts) und der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Bastian Schneider kennen sich aus gemeinsamen Junge-Union-Zeiten.
  • hochgeladen von Axel Sturm

Für die CDU Wahlkampf zu machen ist derzeit alles andere als vergnüngssteuerpflichtig. Diese Momentaufnahme spürte in den letzten Wochen nicht nur die Landtagskandidatin Julia Philippi, der die Masken-Affäre wohl das Landtagsmandat gekostet hat. Auch der Bundestagskandidat der Christdemokraten, Alexander Föhr, spürt derzeit keinen Rückenwind und auch ihm bereiten die schlechten Umfragewerte seiner Partei Sorgen. Wenn Föhr das Direktmandat im hiesigen Wahlkreis nicht gewinnen sollte, für das Franziska Brantner (Grüne) neben Föhr die Mitfavoritin ist, wird der Heidelberger Politikwissenschaftler seinen Traum nicht umsetzen können. Sein Ziel muss es daher sein, die meisten Stimmen im Wahlkreis zu bekommen, so wie dies dem langjährigen CDU-Bundestagsabgeordneten Karl A.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen