Schloss Schwetzingen

Beiträge zum Thema Schloss Schwetzingen

AktuellesPremium
Kurfürst Carl Theodor

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
Kurfürst Carl Theodor und der Blitzableiter

Historisches Vorbild bei „Heldenhaft2020“ Seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert sind Schlösser und andere herausragende Bauwerke in der Kurpfalz vor Blitzeinschlägen geschützt. Der „Hemmer‘sche Fünfstern“ sorgt seither für den nötigen Schutz. Der erste dieser Blitzableiter wurde am 17. Juli 1776 auf dem Dach von Schloss Schwetzingen montiert. Auftraggeber war Kurfürst Carl Theodor. Nach vielen verheerenden Bränden – nicht zuletzt dem des Heidelberger Schlosses – veränderte der aufgeklärte...

  • Friedrichsfeld
  • 24.07.20
  • 9× gelesen
AktuellesPremium

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Es darf wieder Besuch bekommen

Auch im Schwetzinger Schlossgarten finden wieder Führungen statt. Seit dem 7. Mai bereits ist der Schwetzinger Schlossgarten wieder zugänglich. Unter Einhaltung der Corona-Maßgaben können Besucher hier Natur und Kunst genießen. Zudem sind nun - abgestimmt auf die Infektionsschutzvorgaben - geführte Rundgänge möglich. Täglich um 14 Uhr stellt eine Führung die barocke Gartenpracht vor. Darüber hinaus werden an Wochenenden und Feiertagen Kurzvorträge in den historischen Gartengebäuden Moschee und...

  • Friedrichsfeld
  • 12.06.20
  • 10× gelesen
AktuellesPremium
Das Badhaus von aussen.
2 Bilder

Schlossgarten Schwetzingen
Gartenmoschee und Badhaus werden wieder geöffnet

Die Staatlichen Schlösser und Gärten öffnen ihre Monumente weiter: Ab Freitag, den 5. Juni sind auch das Badhaus und die Gartenmoschee im Schlossgarten täglich von 12 bis 18 Uhr wieder für die Besucherinnen und Besucher zugänglich. Die beliebten Ziele im Garten öffnen mit einem zusätzlichen Programm an den Wochenenden: Samstags, sonntags und an den Feiertagen bietet die Schlossverwaltung an beiden Bauwerken Kurzvorträge im Abstand von 30 Minuten an. Auch die Gartenführungen finden wieder statt:...

  • Friedrichsfeld
  • 05.06.20
  • 14× gelesen
AktuellesPremium
Portrait Stephanie
2 Bilder

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
5. Juni 1811: Stéphanie von Baden bekommt ihre erste Tochter in Schwetzingen

Am 5. Juni 1811 brachte Stéphanie von Baden im Schloss Schwetzingen ihre erste Tochter zur Welt: Luise von Baden. Napoleon Bonaparte, der Kaiser der Franzosen, hatte die Hochzeit zwischen ihr und Erbprinz Carl Ludwig Friedrich 1806 arrangiert. Die Ehe sollte Baden stärker an Frankreich binden. Stéphanie entwickelte sich von der unbeliebten Braut aus der Ferne zu einem angesehenen Mitglied des badischen Hauses. DER ZWECK HEILIGTE DIE MITTEL Stéphanie Louise Adrienne de Beauharnais – auch...

  • Friedrichsfeld
  • 05.06.20
  • 10× gelesen
AktuellesPremium
Zur Pflanzung vorbereitete Zierrabatten.
2 Bilder

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Der Sommer kommt: Florwechsel im Kreisparterre das Schlossgartens

Die Zeit der bunten Frühjahrsblüher ist zu Ende: Nach den Eisheiligen werden im Schlossgarten Schwetzingen die ornamentalen Beete im großen Kreisparterre direkt beim Schloss neu bepflanzt. Eine farbenfrohe Pracht gibt’s auch jetzt zu bewundern: Bis Ende Mai stehen der Bauernjasmin und die Maiblumensträucher, die Schwertlilien und Akeleien in voller Blüte. PLATZ FÜR DEN SOMMER IN DEN BAROCKEN BEETEN In dieser Woche haben die Schlossgärtner mit dem Florwechsel begonnen, um die dekorativen...

  • Friedrichsfeld
  • 22.05.20
  • 5× gelesen
BekanntmachungenPremium
Nordzirkel mit Kreisparterre
2 Bilder

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen:
10. Mai 1760: 260. Geburtstag von Johann Peter Hebel, Freund des Hofgärtners Zeyher

Am 10. Mai 1760 wurde Johann Peter Hebel in Basel geboren. Der bedeutende alemannische Mundartdichter war ein enger Freund des badischen Gartendirektors Johann Michael Zeyher, den er in seiner Heimatstadt kennengelernt hatte und den er öfter in Schwetzingen besuchte. 1826 verstarb Hebel im Wohnhaus seines Freundes in der Schwetzinger Schlossanlage – das heutige Amtsgericht. An den berühmten Dichter erinnern ein Grabmal, eine Straße und eine Schule am Ort der ehemaligen kurfürstlichen...

  • Friedrichsfeld
  • 08.05.20
  • 7× gelesen
BekanntmachungenPremium
Luftaufnahme des Schwetzinger Schlossgartens

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Mit klaren Regeln und auf Sicht

Darauf haben viele Menschen gewartet: Jetzt öffnet der Schlossgarten Schwetzingen wieder seine Tore nach der mehrwöchigen Schließung. Am 7. Mai ist es soweit. Der Schlossgarten öffnet von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr, letzter Einlass ist um 19 Uhr. Alle drei Eingänge – Haupteingang, Zähringer Tor und Dreibrückentor – sind geöffnet und mit Kassenpersonal besetzt. Es gilt eine Obergrenze für die Zahl der Gäste: 800 Menschen dürfen sich gleichzeitig im Schlossgarten aufhalten. CORONAREGELN GELTEN...

  • Friedrichsfeld
  • 08.05.20
  • 9× gelesen
BekanntmachungenPremium
Appartement von Luise von Hochberg, Compagniezimmer
2 Bilder

Schloss Schwetzingen
Die Schweiz in Schwetzingen: Panoramatapeten im Schloss

Nicht nur wir holen uns in Zeiten der Corona-Pandemie die Welt und zur Zeit nicht erreichbare Urlaubsziele nach Hause – auch vor 200 Jahren schon schmückten die Fürsten ihre Schlösser mit Bildern von touristischen Attraktionen. Etwa Kurfürst Karl Friedrich, der das Appartement seiner Frau Luise Karoline von Hochberg mit prachtvollen Panoramatapeten ausstatten ließ. Die neuartigen, raffiniert bedruckten Wandverkleidungen zeigen Motive der Schweizer Alpen – ein schon damals beliebtes Reiseziel....

  • Friedrichsfeld
  • 24.04.20
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.