Premium

Elisabeth Augusta – Online-Vortrag von Dr. Stefan Mörz am Mittwoch, 20. Januar um 18 Uhr
Marchivum

Wäre sie ein Mann gewesen, Elisabeth Augusta hätte über die Kurpfalz geherrscht. Sie war die Enkelin des Kurfürsten Karl Philipp, während ihr Gemahl Karl Theodor nur aus einer Nebenlinie des Pfälzer Hauses kam. Ein Leben mit vielen Chancen, die sich nie auftaten, eine Ehe inkompatibler Persönlichkeiten, eine höfische Welt, die sie mit ihrer Musik- und Jagdliebe mitprägte, und der Untergang dieser Welt in der Französischen Revolution. Das umreißt das Schicksal der Elisabeth Augusta. Als ihr Gemahl Bayern erbte, blieb sie in Mannheim, wurde der „Trost der Pfalzgrafschaft“ und formte so eine positive Erinnerung im Volk, die die jugendliche Fürstin nicht hatte erwarten lassen. Der Vortrag findet als Livestream ohne Publikum vor Ort statt und kann auf der Homepage des MARCHIVUM www.marchivum.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Die Redaktion aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen