Friedrichsfeld - Vereine

Beiträge zur Rubrik Vereine

Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Aloe – Wundkaktus

Schon vor mehr als 2000 Jahren schätzte man den Saft der Aloe-Blätter wegen seiner vielseitigen Wirkung. So wurde er bei der Hautpflege, zur Wundheilung und zur Einbalsamierung der Toten verwendet. Biblische Schönheiten pflegten ihre Kleider mit einer Mischung aus Aloe-Saft, Myrrhe und Zimt zu parfümieren. Holländische Siedler brachten die Aloe vor etwa 200 Jahren aus Südamerika nach Europa. Der Aloe-Saft wurde auch hier bald als Medizin angewandt. Gegen Verstopfung zum Beispiel, als...

  • Friedrichsfeld
  • 18.09.20
  • 1× gelesen
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Haselnuss - bei Menschen und Eichhörnchen beliebt

Mit Haselnussrouten wurde früher Fruchtbarkeit beschworen und zugleich böser Zauber abgewendet. In der Hand von Wünschelrutengängern zeigen Haselnussgerten verborgene Wasseradern an. Auf dieses Phänomen, das nichts mit Zauberei zu tun hat, wird heute weniger Wert gelegt, denn da geht es mehr um gesundheitsfördernde, eiweiß- und fetthaltige Haselnüsse und wohlschmeckende Haselnusstörtchen. Doch eine Reihe von Haselnussarten werden nicht der süßen Früchte, sondern mehr ihrer zierenden...

  • Friedrichsfeld
  • 18.09.20
  • 4× gelesen
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Bauerngarten mit herrlichen Sommerblumen

In einem alten Bauerngarten gibt es nicht nur Gemüse und Kräuter. Es blühen auch heute noch in vielen Bauerngärten die herrlichsten ein- und zweijährigen Sommerblumen. Viele unserer heimischen Nutz- und Zierpflanzen blühten schon vor mehr als tausend Jahren in den alten Bauerngärten und sie blühten nirgends schöner als dort, weil der Boden gut gedüngt und kräftig war. Doch nicht um der Schönheit willen haben unsere Vorfahren die Blumen in ihren Gärten gezogen. Man wollte etwas für seine...

  • Friedrichsfeld
  • 11.09.20
  • 3× gelesen
Die Frohsinn-Radlergruppe bei einer Rast in Ladenburg.

MGV Frohsinn im Corona-Modus
Radtour statt Singen

Die Sänger des MGV Frohsinn vermissen ihre Singstunde in diesen Tagen sehr. Doch wenigstens die Gemeinschaft soll nicht zu kurz kommen. Also trifft man sich in privater Runde wöchentlich donnerstags zur Singstundenzeit in einer bekannten Vereinsgaststätte in Friedrichsfeld. Im Freien kann man corona-gerecht ein paar schöne Stunden verbringen und sich austauschen. Weiterhin unternehmen einige Mitglieder Radtouren in der Region. Diese Radlergruppe besteht seit 2018 und hat seit 2020 vermehrt...

  • Friedrichsfeld
  • 11.09.20
  • 68× gelesen
Premium
Käuter können nicht nur eine heilende Wirkung haben, sondern sehen auch sehr ästhetisch aus. Etwa in einem Kräuterkranz, der sich als Dekoration sehr gut in der Küche macht.

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Eigene Heilpflanzen anbauen

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen, so heißt es im Volksmund. Als Heilmittel ist die Pflanze eine der Grundlagen, auf denen das menschliche Leben seit Jahrtausenden beruht. Die beiden Beweggründe, die den Menschen in grauer Vorzeit sesshaft werden ließen, sind hauptsächlich auf die Nutzung der Pflanze als Nahrungs- und Arzneimittel zurückzuführen, denn damit nahmen Landwirtschaft und Gartenbau ihren Anfang. In der Zeit des klassischen Altertums erlangte die „Medizin auf Pflanzenbasis“...

  • Friedrichsfeld
  • 04.09.20
  • 5× gelesen
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Bei Stickstoffmangel: Klee im Rasen

Der Rasen hat es nicht einfach. Die pflanzliche Konkurrenz ist schon beachtlich, reicht von hübschen Blühern bis hin zum Moos und weiß sich dazu extrem gut gegen die Gräser zu behaupten – zum Leidwesen vieler Rasenbesitzer. Stimmen dann noch die Bodenverhältnisse, nämlich feucht, verdichtet und gerne dazu noch lehmig oder tonig, fühlt sich beispielsweise Klee im Gegensatz zu den Gräsern pudelwohl. Übertäter Weiß-Klee Insbesondere der Weiß-Klee gilt als lästiges Rasenunkraut, ist jedoch zur...

  • Friedrichsfeld
  • 04.09.20
  • 3× gelesen
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Der Teestrauch im eigenen Garten

Im Gegensatz zu vielen Sagen, die sich um den Tee ranken, sind die Blätter des immergrünen Teestrauches eher relativ spät von den alten Chinesen als Rohstoff für dieses aromatische und wirkungsvolle Getränk entdeckt worden. Für den Tee gesammelt werden junge Blätter und Knospen des Teestrauchs, die neben Koffein viel Tannin und Vitamin C besitzen. Außerdem enthalten sie Glykoside, das Ferment Thease und ätherische Öle. Die Teepflanze, botanisch Camellia sinensis, löst Phantasien über...

  • Friedrichsfeld
  • 28.08.20
  • 1× gelesen
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Anhaltende Blütenfreuden

Selbst die schönste sommerliche Blütenpracht währt nicht ewig und schwindet im Spätjahr dahin. Doch mit einigen gezielten Handgriffen können Sie dafür sorgen, dass der Blütenzauber nicht allzu früh nachlässt und bis weit in den Herbst hinein anhält. Wenn der erste sommerliche Blütenschub zu welken beginnt, ist für die Pflanzen von Natur aus die „Blüharbeit“ erledigt: Nun geht es ihnen vorrangig darum, aus den befruchteten Blüten Samen zu bilden, um ihren Fortbestand zu sichern. Neue...

  • Friedrichsfeld
  • 21.08.20
  • 6× gelesen
Premium
Über 500 Apfelbäume stehen im Garten von Siegfried Bock. Seit Anfang August können nun schon die ersten reifen Früchte geerntet werden.

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Die Apfelernte beginnt

Die Apfelernte in der Obstbaumanlage von Siegfried Bock hat begonnen. Die Sorte Discovery ist schon gepflückt und derzeit werden Gravensteiner geerntet. Im September ist Elstar an der Reihe, danach folgen Gala Royal und diverse andere Sorten wie Karneval, Jonagold, Braeburn, Idared, Rubinola, Topas, Mairack etc. In der gepflegten Obstbaumanlage stehen mehr als 500 Obstbäume mit über 20 verschiedenen Sorten Äpfeln, eine regelrechte Herkulesaufgabe für den Besitzer. Der Apfelbaum gehört zu den...

  • Friedrichsfeld
  • 21.08.20
  • 7× gelesen
Premium
4 Bilder

Kultur-Dienstage der Kantorei haben sich zu fester Größe entwickelt: Fortsetzung ab September

Die umfangreichen Auflagen hinsichtlich Hygieneschutz bedingten die vorübergehende Einstellung des Probenbetriebs der Kantorei der Johannes-Calvin-Gemeinde ab Ende März. Dem Engagement und Ideenreichtum der Vorstandschaft ist es zu verdanken, dass unter Einhaltung aller Auflagen nicht auf das ausgeprägte Zusammengehörigkeitsgefühl der Chorgemeinschaft verzichtet werden musste. So konnte mit Premiere am 16. Juni ein neues Format in der Geschichte der Kantorei etabliert werden: Die...

  • Friedrichsfeld
  • 07.08.20
  • 15× gelesen
  • 1
Premium
Wer die selbst angebauten Feigen nicht alle auf einmal essen kann, hat die Möglichkeit, die Früchte selbst zu trocknen. Entweder an der frischen Luft, im Backofen oder in einem Dörrautomaten.

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Der Feigenbaum

Feigen gehören zu den ältesten Früchten der Welt. Die Heimat des Feigenbaums, der zu den Maulbeergewächsen zählt, wird in Vorderasien vermutet. Sicher ist, dass er eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt ist. In der Antike galten Feigen als wichtigstes Grundnahrungsmittel. Auch heute noch spielen die Früchte, vor allem im Mittelmeerraum, eine große Rolle auf den Speiseplänen. Hauptanbaugebiete sind Spanien, Algerien, die Türkei, Griechenland, Italien und Portugal. Die amerikanische Sorte stammt...

  • Friedrichsfeld
  • 31.07.20
  • 10× gelesen
Premium
Äpfel sind eine der wichtigsten heimischen Obstsorten, da sie reich an Vitaminen und weiteren Nährstoffen sind.

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Der Apfel

Mit Evas Apfel könnte man heute keinen Adam mehr verführen. Denn der Urapfel der Menschheitsgeschichte war sehr wahrscheinlich holzig, ganz sicher schmeckte er sauer und bot wenig zu beißen. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Apfel aus der Familie der Rosengewächse vom harten, wilden Holzapfel zu einer prächtigen Frucht entwickelt. Aber auch den Wildapfel gibt es noch. Den dornigen Baum mit den rosa oder weißen Blüten sieht man hin und wieder an den Straßen in Süddeutschland und in...

  • Friedrichsfeld
  • 31.07.20
  • 5× gelesen
Premium
Breit aufgestellt - das Vorstandsteam des Friedrichsfelder Ski Clubs.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Friedrichsfelder Ski Club ist gut aufgestellt

Die verschobene Mitgliederversammlung des Friedrichsfelder Ski Clubs konnte jetzt, unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, durchgeführt werden. Dazu konnte Sarah Erny im Namen des Vorstandsteams die erschienenen Mitglieder auf der Tennisanlage begrüßen. Sie erstattete auch, nach der Totenehrung für die zwei verstorbenen Mitglieder, den Geschäftsbericht des Vorstandes. So habe die Corona-Krise alle sehr beschäftigt. Es sei eine große Herausforderung, die man aber meistern konnte, so...

  • Friedrichsfeld
  • 24.07.20
  • 11× gelesen
Premium
Gartenarbeit macht glücklich und erholt - vor allem wenn im Sommer die Blüten erstrahlen und man im Herbst reife Früchte ernten kann.

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Sehnsuchtsort Garten

Je weiter wir uns von der Natur entfernen, desto mehr sehnen wir uns zu ihr zurück – auf Balkonen, in Gärten oder mitten in der Stadt. Clemen Arvay, ein österreichische Biologe, der seit Jahren die Verbindung von Menschen und Natur erforscht, behauptet, dass das Zurück zur Natur kein Trend sei, sondern mit unserer Identität zu tun habe.  Garten und Waldluft sind mit Substanzen angereichert, die von Bäumen und Pflanzen abgegeben werden - sozusagen ein medizinischer Cocktail. Beim Einatmen...

  • Friedrichsfeld
  • 24.07.20
  • 5× gelesen
Premium
Wer Gemüsepaprika zu Hause anbaut, sollte darauf achten, dass die Pflanze genügend Sonne und viel Wasser bekommt.

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Paprika und Chili

Wer von Paprika hört, der denkt in erster Linie an das Küchengewürz und an das Gemüse - die roten, gelben und grünen Schoten. Dass der Paprika daneben aber auch – unter dem Namen Spanischer Pfeffer – eine feine und mit seinen zierlichen Früchten überaus dekorative Zimmerpflanze ist, wird meistens vergessen. Dabei war Paprika zunächst eine Zierpflanze – ebenso wie die Tomate – ehe man den Nährwert der Früchte erkannte und aus den Zierpflanzen Nutzpflanzen machte. Denkt man an Chilis oder...

  • Friedrichsfeld
  • 17.07.20
  • 17× gelesen
Premium

Düngen im Herbst - ja oder nein?

Zum Ende der Gartensaison wird noch einmal der Rasen gedüngt und auch immergrüne Pflanzen profitieren von der Herbstdüngung. Doch nicht jeder Dünger kann zu dieser Zeit noch gegeben werden. Vorsicht ist vor allem bei Stickstoffdünger geboten. Pflanzen können auch im Herbst noch Nährstoffe aufnehmen. Bekommen sie dann jedoch viel Stickstoff, wird ihr Wachstum noch einmal angeregt und sie werden frostempfindlich. Stickstoff ist in Kompost, aber auch in stickstoffbetonten Volldüngern enthalten,...

  • Friedrichsfeld
  • 10.07.20
  • 4× gelesen

Jahreshauptversammlung beim Friedrichsfelder Ski Club

Zu seiner Jahreshauptversammlung lädt der Friedrichsfelder Ski Club ein. Sie findet statt am Dienstag, 21. Juli, 19 Uhr, auf der Tennisanlage des FSC in der Sulzer Straße. Die Tagesordnung ist auf der Vereinshomepage www.friedrichsfelder-skiclub.de einsehbar. Den Mitgliedern wird empfohlen, einen Mund-Nasenschutz zu tragen, außerdem gibt es ein Hygienekonzept.

  • Friedrichsfeld
  • 10.07.20
  • 4× gelesen
Premium

Der Blumengarten - ein Paradies mit Pflanzen

Die unter dem Begriff Sommerblumen zusammengefasste Pflanzengruppe ist bunt und zeigt phantastische Blatt-, Blüten- und Wuchsformen.  Doch wodurch entstehen diese wundersamen und wunderschönen Besonderheiten der Natur? Ein Grund hierfür ist sicherlich, dass Sommerblumen möglichst viel Aufmerksamkeit auf sich lenken müssen, um durch Hummeln oder Bienen erfolgreich bestäubt zu werden. Die Blumen bringen also im wörtlichen und bildlichen Sinn besondere Attraktionen der Natur hervor. Aber nicht...

  • Friedrichsfeld
  • 10.07.20
  • 4× gelesen
Premium
Die Proben finden in Gruppen mit bis zu zehn Teilnehmern statt.
2 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
„Die Gesangsprobe ist viel intensiver“

Bereits mit den ersten Corona-Lockerungen Mitte Mai hat auch Spirit of Music, der moderne Chor des GV Liederkranz, seine Singstunden wieder aufgenommen. Das war nicht so ganz einfach, denn anfangs durften es nur maximal vier Sängerinnen oder Sänger plus Chorleiter sein, die sich zum Proben trafen. Und auch sämtliche Hygiene- und Abstandsregeln mussten eingehalten werden. Also hat Chorleiter Tobias Freidhof erst einmal die Bereitschaft des Chores abgefragt und dann einen Plan erstellt, damit...

  • Friedrichsfeld
  • 03.07.20
  • 19× gelesen
Premium
Christian Schäfer ist seit März letzten Jahres neuer 1.  Vorsitzender des Kleingartenvereins.
4 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Große Nachfrage nach dem eigenen Garten

Vor etwas mehr als einem Jahr hat sich die Vorstandschaft des Kleingartenvereins komplett verjüngt. Neuer Vorsitzender ist seit dieser Zeit Christian Schäfer, als Vize steht ihm David Großmann zur Seite, die Kasse wird von Sara Freund geführt und Schriftführerin ist Sabine Faßler. Aufbauend auf die Arbeit ihrer Vorgänger hat die junge Vorstandschaft in dieser Zeit schon einiges erreicht und steckt auch noch voller Pläne für die Zukunft. So ist der Unterstand für die Müllcontainer beim...

  • Friedrichsfeld
  • 03.07.20
  • 16× gelesen
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Jahreshauptversammlung beim Friedrichsfelder Ski Club

Zu seiner Jahreshauptversammlung lädt der Friedrichsfelder Ski Club ein. Sie findet statt am Dienstag, 21. Juli, 19 Uhr, auf der Tennisanlage des FSC in der Sulzer Straße. Die Tagesordnung ist auf der Vereinshomepage www.friedrichsfelder-skiclub.de einsehbar. Den Mitgliedern wird empfohlen, einen Mund-Nasenschutz zu tragen, außerdem gibt es ein Hygienekonzept.

  • Friedrichsfeld
  • 03.07.20
  • 2× gelesen
  • 1
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Artischocke: Gemüse- und Zierpflanze

„Die Distel, die man essen kann“ war schon bei den alten Ägyptern bekannt und beliebt als eine Delikatesse, der man – übrigens zu Unrecht – aphrodisierende Wirkung nachsagte. Gegessen werden die noch nicht geöffneten Blütenknospen. Einmal werden die gekochten Knospenblätter in Saucen getunkt und dann die Knospenschuppen ausgesaugt, zweitens gelten die Blütenböden als besonders schmackhaft. Die Artischocke (Cynara scolymus) aus der Familie der Korbblütler hat Blätter, die bis zu 60 cm lang und...

  • Friedrichsfeld
  • 03.07.20
  • 2× gelesen
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Nina Zegowitz
Salate – Schluss mit den Blütenstängeln

Wer sich einmal bei der Wahl der Salatsorte vertan hat, kennt das Problem: Statt der ersehnten Köpfe schießen im Hochsommer bald die Blütenstängel nach oben. Mit geeigneten Sommersorten, die es auch von Spinat und anderen Gemüsearten gibt, kann das kaum passieren. In den meisten Haushalten wird noch viel zu wenig die Möglichkeit genutzt, zu jeder Jahreszeit den Frühling in die Küche zu holen. Denn den ausgezeichneten Vitaminspender Salat, einst von den alten Griechen neben Nektar und...

  • Friedrichsfeld
  • 26.06.20
  • 8× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Vereine aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.