Obst-und Gartenbauverein

Beiträge zum Thema Obst-und Gartenbauverein

VereinePremium

Tag der offenen Gartentür beim Obst- und Gartenbauverein Friedrichsfeld 2022

Am 26. Juni 2022 ist es wieder soweit. Der Tag der offenen Gartentür 2022 findet in der Alteichwaldsiedlung im Garten der Familie Renate und Karl-Heinz Eichhorn statt. Dieser Tag stieß in den vergangenen Jahren auf reges Interesse. Beliebt ist die Aktion übrigens nicht nur wegen der vielen schönen Pflanzen im schön angelegtem Garten, sondern auch, weil man an diesem Tag Gartentipps austauschen und sich neue Ideen holen kann. Private Gärten blühen und gedeihen oft nur im Verborgenen. Am Tag der...

  • Friedrichsfeld
  • 24.06.22
  • 3× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Bräuche rund ums Gartenjahr

Zahlreiche dieser Tage und Bräuche tragen heute wie die Barbarazweige einen Namen mit christlichem Bezug. Diese z. B. sind nach dem Stichtag benannt, an dem sie geschnitten werden sollten. Das ist der 4. Dezember, der Tag der heiligen Barbara. Ihren Ursprung aber haben viele Bräuche in den alten Ackerbaugesellschaften. Der 17. März z. B. war lange der germanischen Göttin Freya gewidmet und markiert den Beginn der Feld- und Gartenarbeitssaison. Er ging dann über auf die heilige Gertrud- und...

  • Friedrichsfeld
  • 03.06.22
  • 0× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Zucchini - eine Kürbissorte

Die Zucchini ist eine der beliebtesten Kürbisgewächse in unseren Küchen. Das Gemüse ist nicht nur vielseitig verwendbar, sondern lässt sich auch einfach und unproblematisch anbauen. Zucchini gibt es in zahlreichen Formen und Farben. Am bekanntesten ist wohl die gurkenähnliche 15–20 Zentimeter lange Zucchinisorte. Der Anbau von Zucchini ist einfach und eine dankbare Angelegenheit, da die Ernte in der Regel sehr ertragreich ausfällt. Zucchini wachsen am besten, wie die meisten Gartenpflanzen, auf...

  • Friedrichsfeld
  • 27.05.22
  • 0× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Pflanzen für alle Sinne

Manche Pflanzen animieren uns durch ihr Aussehen oder den Duft, der ihnen entströmt, sich intensiver mit ihnen zu befassen, sie zu berühren oder unsere Nase tief in ihre Blüten zu versenken. Riechen und fühlen Sie einmal ihre beglückende Vielfalt! Stellen Sie sich einfach einmal in Ihren Garten und schließen die Augen, atmen Sie tief ein. Riechen Sie etwas? Blütenduft? Und schon kommen schöne Erinnerungen. Es ist nämlich erwiesen, dass angenehme Düfte unsere Emotionen positiv beeinflussen....

  • Friedrichsfeld
  • 20.05.22
  • 0× gelesen
VereinePremium

Der Obst-und Gartenbauverein fährt zur Landesgartenschau nach Neuenburg

Die diesjährige Landesgartenschau findet 2022 in Neuenburg am Rhein statt. Die Gartenschauen in Baden-Württemberg sind eine einzige Erfolgsgeschichte. Sie sind nicht nur schön anzuschauen, sondern bieten auch eine einzigartige Chance, die Natur zurück in die Stadt zu holen. Am Samstag, den 4. Juni 2022 ist es so weit. Der OGV fährt um 8.00 Uhr vom Goetheplatz aus mit dem Bus ab und kommt gegen 19.00 Uhr wieder zurück. Alle Ehrenmitglieder, Mitglieder und Freunde des Obst-und Gartenbauvereins...

  • Friedrichsfeld
  • 20.05.22
  • 1× gelesen
ServicePremium

Haselnuss - bei Menschen und Eichhörnchen gleich beliebt

Mit Haselnussrouten wurde früher Fruchtbarkeit beschworen und zugleich böser Zauber abgewendet. In der Hand von Wünschelrutengängern zeigen Haselnussgerten verborgene Wasseradern an. Auf dieses Phänomen, das nichts mit Zauberei zu tun hat, wird heute weniger Wert gelegt, da geht es mehr um gesundheitsfördernde, eiweiß- und fetthaltige Haselnüsse und wohlschmeckende Haselnusstörtchen. Doch eine Reihe von Haselnussarten werden nicht der süßen Früchte, sondern mehr ihrer zierenden Blütenkätzchen...

  • Friedrichsfeld
  • 29.04.22
  • 0× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Pflegeleichte Stauden für Garten und Dach

Das Thema „Pflegeleichter Garten“ ist für viel beschäftigte Berufstätige mit wenig Zeit und Senioren, die nicht mehr so können, wie sie wollen, gleichermaßen interessant. In den kommenden Jahren werden wir uns intensiv mit dem Thema pflegeleichte Stauden auseinandersetzen. Der nachfolgende Text gibt eine kleine Einführung in das komplexe Thema. Eine herausragende Rolle spielt bei der Planung die richtige Pflanzenauswahl. Robuste, an den Standort angepasste Pflanzen sind hier in den Vordergrund...

  • Friedrichsfeld
  • 11.03.22
  • 3× gelesen
AktuellesPremium

Schneidekurs beim Obst-und Gartenbauverein Friedrichsfeld

Am 5. März 2022 um 14 Uhr findet im Garten von Karl-Heinz Eichhorn in der Fred-Joachim Schöps Strasse (kurz vor der Autobahn) in Richtung Edingen unser diesjähriger Schneidekurs statt. Geschnitten werden Kernobst, Stauden und Rosen. Wir laden zu diesem Schneidekurs unsere Ehrenmitglieder, Mitglieder und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins ebenso herzlich ein, wie unsere Freunde aus den benachbarten Gemeinden und der Stadt Mannheim. Gerne können Sie Ihre Kinder oder Enkelkinder mitbringen....

  • Friedrichsfeld
  • 04.03.22
  • 1× gelesen
ServicePremium

Tolle Blumen - tolle Sträuße

Ob für den Küchentisch, die Festtafel oder für die Nachbarin zum Geburtstag: Wenn sie einen Strauß brauchen, müssen Gärtner nur mal eben durch ihr bunt blühendes Reich gehen und abscheiden, was ihnen gefällt. Falls sie die richtigen Blumen haben… Denn längst nicht all unsere hinreißenden Gartenblumen sind sogenannte echte Schnittblumen, die sich mehrere Tage problemlos in der Vase halten. So manche Art lässt schon nach wenigen Stunden die Köpfe hängen oder streut – wie etwa die eigentlich...

  • Friedrichsfeld
  • 04.03.22
  • 1× gelesen
ServicePremium

Obst- und Gartenbauverein
Gärten und der Klimawandel

Das Klima wird wärmer, die Winter werden kürzer, die Sommer trockener. Ob das für uns Gärtner besser oder schlechter ist, mag Ansichtssache sein – dass es in jedem Fall anders wird, das steht fest. Und darauf müssen wir uns einstellen. Unsere Gartensaison endet immer später und beginnt immer früher: Die Rosen blühen bis Weihnachten, der Mangold kann den ganzen Winter hindurch frisch vom Beet geerntet werden und zu Neujahr werden wir von den ersten Schneeglöckchen begrüßt. Wer sich mit der...

  • Friedrichsfeld
  • 25.02.22
  • 1× gelesen
VereinePremium

Des Gärtners Ungeduld

Die Blume Geduld wächst nicht in jedermanns Garten – so ein englisches Sprichwort. Ja, wie denn auch, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen einen nach draußen locken und endgültig Schluss ist mit dem Winterschlaf ? Es juckt in den grünen Daumen und Fingern – endlich wieder in der Erde buddeln. Auch wenn die Frühlingssonne noch so lockt….Vorsicht ! Noch können die Nächte empfindlich kalt werden, ein zu optimistisch bereits jetzt ins Beet gepflanztes Primelchen, das kann gut gehen, aber eben auch...

  • Friedrichsfeld
  • 18.02.22
  • 1× gelesen
ServicePremium

Obst ist erstaunlich pflegeleicht - gießen, düngen, schneiden

In den ersten Standjahren brauchen Obstbäume noch den aufmerksamen Blick des Gärtners. Doch sind die Bäume erst einmal erwachsen, beschränken sich die Pflegeeinheiten auf einen gelegentlichen Schnitt der Krone und zusätzliche Wassergaben in trockenen Sommern. Etwa vier bis zehn Jahre brauchen Obstbäume, um erwachsen zu werden. Sie sind dann in der Ertragsphase, wie der Gärtner sagt. Ab diesem Zeitpunkt konzentriert sich die Pflege auf den Erhaltungsschnitt. Wichtig, doch leider oft...

  • Friedrichsfeld
  • 11.02.22
  • 0× gelesen
ServicePremium

Der Blumengarten - ein Paradies mit Pflanzen

Die unter dem Begriff Sommerblumen zusammengefasste Pflanzengruppe ist bunt und zeigt phantastische Blatt-, Blüten- und Wuchsformen. Wodurch entstehen diese wundersamen und wunderschönen Besonderheiten der Natur ? Ein Grund hierfür ist sicherlich, dass Sommerblumen möglichst viel Aufmerksamkeit auf sich lenken müssen, um durch Hummeln oder Bienen erfolgreich bestäubt zu werden. Die Blumen bringen also im wörtlichen und bildlichen Sinn besondere Attraktionen der Natur hervor. Aber nicht nur...

  • Friedrichsfeld
  • 11.02.22
  • 3× gelesen
ServicePremium

Säen, gießen,ernten - Wie Kinder Gärtnern Spaß macht

Damit die lieben Kleinen begeistert mitmachen und auch begeistert dabeibleiben, sind schnelle Erfolge wichtig. Damit sind jedoch nicht akkurat gezogene Saatreihen und wohlgerundete Salatköpfe gemeint, sondern dass es leicht geht, funktioniert und sich schnell etwas tut. Deswegen sollte schon das Säen nicht zu fummelig sein. Je kleiner die Kinder sind, desto größer sollten die Samen sein. Kaputinerkresse, Sonnenblumen, Bohnen, Erbsen oder Zucchini lassen sich z.B. auch schon mit kleinen...

  • Friedrichsfeld
  • 28.01.22
  • 1× gelesen
VereinePremium

Winterjasmin – der Vorfrühlingsblüher

Der aus Nordchina stammende Winterjasmin ist als industriefester und winterharter, allerdings nur sommergrüner Strauch, der eine Höhe von zwei bis fünf Meter erreicht, sehr beliebt. Seine Blüte zeigt er schon vor dem Blattaustrieb, bei entsprechender Witterung bereits vor Weihnachten. Die schlanken, vierkantigen Äste klettern oder hängen elegant über. Die gegenständigen, dreiteiligen Blätter sind elliptisch, an der Oberseite dunkel und an der Unterseite graugrün. Die unzähligen Blüten zeigen...

  • Friedrichsfeld
  • 21.01.22
  • 2× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Auch im Winter frische Kräuter

Kräuter entfalten am besten ihr würziges Aroma, wenn sie frisch geerntet werden. Während Schnittlauch, Petersilie und Basilikum das ganze Jahr über als Topfpflanzen in der Gemüseabteilung angeboten werden, sind andere Kräuter im Winter nur selten frisch erhältlich. Ohnehin schmecken die Würzpflanzen besser, wenn man sie selbst angebaut hat. Im Kräuterbeet oder auf dem Balkon ist es Rosmarin, Salbei etc. im Winter zu kalt. Wer ein paar Pflegetipps beherzigt, kann sich allerdings auch während der...

  • Friedrichsfeld
  • 14.01.22
  • 5× gelesen
VereinePremium

Eigenwillige Pflanzen

Plötzlich blüht eine der sonnengelben Rosen im Vorgarten schweinchenrosa, die purpurrote Prachtdahlie zeigt einzelne weiße Blütenblätter und die Hortensien präsentieren sich nur noch in Rosa statt in Tiefblau. Was ist passiert? Für die meisten solcher Eigenwilligkeiten gibt es eine Erklärung, verhindern lassen sie sich jedoch nur bedingt. So ist bei einigen Pflanzen die Farbe der Blüten nicht genetisch festgelegt, sondern von den Bodenbedingungen wie pH-Wert und Nährstoffzusammensetzung...

  • Friedrichsfeld
  • 07.01.22
  • 1× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Wie viel verträgt der Kompost

Im Winter haben Orangen und Mandarinen Saison. Ihre Schalen geben wir lieber in die Biotonne als auf den Kompost – wegen der Schadstoffe. Dabei dürfen auch gespritzte Schalen von Zitrusfrüchten und Bananen auf den Kompost, nur nicht zu viele. Gespritzt, gewachst, behandelt: Damit Orangen, Mandarinen, Zitronen und Bananen ihre lange Reise zu uns ohne Flecken oder Schimmel überstehen, werden sie mit Wachsen, Konservierungsstoffen und manchmal auch Fungiziden behandelt. Wenn im Winter große Mengen...

  • Friedrichsfeld
  • 07.01.22
  • 3× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Hohe Glockenblumen - bezaubernde Blütentürme

Besonders beliebt sind die kleinen, kompakten Glockenblumen für Steingärten und Beete. Doch wer einmal den Zauber der größeren Arten entdeckt hat, möchte sie nicht mehr missen. Mit üppigen Blütenständen in Blautönen oder leuchtendem Weiß, sorgen sie für erfrischende Ruhepunkte im bunten Blütenmeer des Sommers. Die schöne Riesen-Dolden-Glockenblume öffnet von Juni bis August ihre unzähligen Glockenblüten. Sie wirkt in Beeten ebenso ansprechend wie als Rosenbegleiterin oder am Gehölzrand. Das...

  • Friedrichsfeld
  • 07.01.22
  • 1× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Pistazie – Dekorativ und fremdartig wirkende Sträucher

Vielen sind Pistazien nur als eine der zahlreich vorkommenden Nüsse bekannt. Dabei sind jedoch die bei uns gehandelten Früchte nur eine von elf Arten. Die Pistazien-Arten haben heute eine vielschichtige Bedeutung: So spielen sie beispielsweise von der chemischen bis zur Fleischwaren-Industrie eine Rolle. Wer Samen oder Jungpflanzen von Urlaubsreisen aus dem Mittelmeerraum mit nach Hause bringt, kann sich bald im Sommer auf der Terrasse am Anblick dieser dekorativen und exotischen Ziersträucher...

  • Friedrichsfeld
  • 24.12.21
  • 2× gelesen
ServicePremium

Heilpflanzen vom Balkon

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen, heißt es im Volksmund, und das zu Recht, denn viele Pflanzen können durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen. Toll, dass viele nützliche Heilpflanzen sogar im Topf auf dem Balkon wachsen. Um selbst Heilpflanzen anzubauen, brauchen Sie gar nicht viel Platz. Salbei, Pfeffer-Minze, Melisse & Co. wachsen auch in ausreichend großen Töpfen gut und verwandeln Ihren Balkon in eine kleine Naturapotheke. Da gibt es...

  • Friedrichsfeld
  • 17.12.21
  • 0× gelesen
VereinePremium

Obst- und Gartenbauverein
Jetzt Chilis aussäen

Es muss nicht immer scharf sein! Denkt man an Chilis oder Peperonis, ist die erste Assoziation Schärfe. Dabei gibt es die kleinen Paprikaverwandten auch weniger bis gar nicht scharf. Das Gute: Die milden Sorten bringen ungewohnt fruchtige oder rauchige Aromen mit. Chilipflanzen sind äußerst pflegeleicht. Die kompakten, zwischen 20 und 120 cm hohen Pflanzen gedeihen an einem geschützten, sonnigen Platz auf Balkon oder Terrasse. Werden sie im Sommer ausreichend gegossen und einmal wöchentlich mit...

  • Friedrichsfeld
  • 10.12.21
  • 0× gelesen
VereinePremium

Anemone - Windröschen

Das Windröschen, wie die Anemone bei uns auch genannt wird, macht seinem Namen alle Ehre. Aus allen vier Winden stammt die fast unübersehbare Zahl seiner Arten mit vielen Unterarten und Neuzüchtungen. In Griechenland bekam die Pflanze ihren Namen: Anemos bedeutet Wind. In allen gemäßigten Zonen der Erde blüht die Anemone mit mehr als 60 Arten. Besonders schwierig ist es für die Botaniker, die so unterschiedlichen Erscheinungsformen der Anemone aus der Familie der Hahnenfußgewächse einer...

  • Friedrichsfeld
  • 03.12.21
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.