Friedrichsfeld - Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Premium
Gerne hätten Stefany Goschmann (re) und Dr. Peter Kurz (mit Mikrofon) den Maimarkt in diesem Jahr eröffnet. Die Infektionszahlen lassen dies aber nicht zu.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
„Maimarkt Spezial“ Bauen – Umwelt – Energie im Juni kann nicht stattfinden

Die Organisatoren haben sehr gehofft und unverdrossen geplant, jetzt steht allerdings fest: Der „Maimarkt Spezial“ Bauen – Umwelt – Energie vom 23. bis 27. Juni 2021 kann nicht stattfinden. Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen ist es für die Stadt Mannheim und die Mannheimer Ausstellungsgesellschaft absehbar, dass eine Veranstaltung wie der „Maimarkt Spezial“ zum geplanten Zeitpunkt nicht durchgeführt werden kann. Es ist nach wie vor unklar, wann die dritte Corona-Welle bricht und man...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium
Sie hatten zur digitalen Bilanzpressekonferenz eingeladen v.l.n.r.: Dr. Michael Düpmann, Dr. Wolfgang Thomasberger und Michael Mechtel.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Solide Ergebnisse in der Corona-Pandemie

Die VR Bank Rhein-Neckar hat 2020 auch während der Corona-Pandemie ihre Bilanzsumme weiter ausgeweitet und ein solides Ergebnis erwirtschaftet. „Das Wichtigste für uns ist, dass wir während der Krise unseren Mitgliedern und Kunden als zuverlässiger Partner zur Seite standen“, unterstreicht der Vorsitzende des Vorstands, Dr. Wolfgang Thomasberger, „Die Corona-Pandemie schränkt die Möglichkeiten sich persönlich zu begegnen seit dem vergangenen Jahr stark ein. Der Nachfrage hinsichtlich unserer...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium
Ein Besuch der Dormitio-Abtei auf dem Zionsberg gehört zu jeder Israel Wallfahrt dazu.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin nach Israel und Palästina

„Kommt, und ihr werdet sehen!“, so sagt Jesus im Johannesevangelium zu den beiden Jüngern des Johannes, die ihn fragen: „Meister, wo wohnst du?“ „Kommt, und ihr werdet sehen!“ Unter diesem Motto lädt die Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin ein zu einer besonderen Reise in das Heimatland Jesu, um IHM dort auf die Spur zu kommen. Und um vieles zu entdecken, was man bisher nur aus biblischen Texten kannte und IHM so auf eine ganz neue, intensive Weise zu begegnen. In Kooperation mit dem DVHL...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Neuerscheinungen in der Bibliothek

Die Zweigstelle der Stadtbibliothek ist zwar derzeit noch geschlossen. Man kann aber nach telefonischer Anmeldung Bücher ausleihen oder zurück geben. Die Friedrichsfelder Zweigstelle ist unter Telefon 0621 473229 zu erreichen. Für alle Leseratten, egal ob klein oder groß, hat die Leiterin der Zweigstelle Birgit Leuther wieder jede Menge Tipps, die wir in lockerer Folge gerne hier veröffentlichen. Heute stellen wir Romane und Sachbücher für Kinder und Jugendliche sowie Romane für Erwachsene vor....

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium
Seit gestern darf man den Luisenpark wieder besuchen.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Schrittweise Öffnung des Luisenparks

Gemäß der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 23. April 2021 dürfen die Außenbereiche von zoologischen und botanischen Gärten nun auch bei einer Inzidenz über 100 öffnen, wenn angemessene Schutz- und Hygienekonzepte eingehalten werden. Voraussetzung ist der Nachweis eines durch eine offizielle Stelle durchgeführten negativen Corona-Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, oder ein Impfnachweis oder aber bei Genesenen der Nachweis mittels PCR-Test über ihre...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium

Teil 2
Straßennamen in Friedrichsfeld

64 Straßen sind für den Stadtteil Friedrichsfeld registriert. Vielfach stellt sich aber die Frage, was hinter den einzelnen Straßennamen steckt. Seit der letzten Ausgabe erklären wir die Hintergründe der Straßennamen in alphabetischer Reihenfolge in mehreren Teilen: Elsa-Brandström-Straße: Beginn Steinzeugstraße, Ende Holzweg. Benannt nach Elsa Brändström (1888 - 1948), schwedische Rotkreuzschwester. Als Delegierte des schwedischen Roten Kreuzes war sie von 1914 - 1920 maßgeblich an der...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium

Konzert anlässlich Muttertag

In den letzten Jahren hatte die Heinrich-Vetter-Stiftung Mütter, die den Muttertag hätten alleine verbringen müssen, in die Stiftung zu musikalischer und zwischenmenschlicher Unterhaltung eingeladen. Das war leider schon im vergangenen Jahr nicht möglich und ist auch in diesem Jahr nicht denkbar. Dies beklagte die Stiftungsreferentin Antje Geiter in einem Gespräch mit Peter Baltruschat, und der Chef des KulturNetz Mannheim Rhein-Neckar schlug ihr spontan vor doch ein kleines Online-Konzert zum...

  • Ladenburg
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden
Mannheimer Demokratiepreis zum zweiten Mal ausgeschrieben

Ein Initiator*innenkreis lobt zum zweiten Mal den mit insgesamt 5.500 Euro dotierten Mannheimer Demokratiepreis aus. Er zeichnet mit vier Preisen Projekte und Aktionen aus, die sich für ein respektvolles und friedliches Zusammenleben einsetzen und einen Bezug zu Mannheim haben. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli 2021. Der Initiator*innenkreis ist überzeugt: Nach einem Jahr Pandemie und im Superwahljahr 2021 hat die Auslobung des Mannheimer Demokratiepreises für den gesellschaftlichen...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen

Stadt Mannheim
Gegen die Langeweile: Kontaktlose Stadtteilrallyes für Kinder

Das Spielmobil der Stadt Mannheim lädt Kinder ab sechs Jahren zur Teilnahme an seinen neuen Stadtteilrallyes unter dem Motto „Besuch aus dem Weltall“ ein. Bisher wurden die spannenden Rallyes für Sandhofen, Neuhermsheim, Feudenheim und Seckenheim entwickelt. Die Kinder erkunden dabei spielerisch die Stadtteile und erklären einer außerirdischen Besucherin deren Besonderheiten. Die Rallyes können die Kinder selbständig und gemeinsam mit ihren Eltern in all diesen Stadtteilen wahrnehmen – auch...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 5× gelesen
Premium
Syrische Braunbären im Zoo Heidelberg: Bären-Mutter Ronja und ihre Tochter Merle zeigen sich gemeinsam auf der Außenanlage.
4 Bilder

Mutter und Tochter stundenweise auf Außenanlage
Jungbärin Merle auf Entdeckungstour

Im Zoo Heidelberg durfte die junge Bärin Merle diese Woche das erste Mal die Außenanlage erkunden – natürlich gemeinsam mit Mutter Ronja. Der erste Ausflug war für die drei Monate junge Bärin ein aufregendes Erlebnis. Zu Beginn sind Mutter und Tochter nur stundenweise auf der Anlage zu sehen und können sich jederzeit, wenn sie möchten, in das Innengehege zurückziehen. Alle „Bären-Beobachter“ werden gebeten, die geltenden Abstandsregelungen unbedingt einzuhalten. Die junge Syrische Braunbärin...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium
Das Modell veranschaulicht die neue Kita Wallonenstrasse im Mannheimer Stadtteil Friedrichsfeld.

Friedrichsfeld: Im Sommer 2021 ist Baustart für die neue Kita Wallonenstrasse mit Platz für 75 Kinder
Kita-Neubau mit Klimaschutz

Beim Kita-Neubau im Stadtteil Friedrichsfeld ist Klimaschutz mitgedacht. Der nachwachsende Baustoff Holz spielt eine große Rolle, Photovoltaik sorgt für klimafreundlichen Strom, das Dach ist begrünt. Baustart ist Ende August/Anfang September 2021. Die Evangelische Kirche Mannheim investiert ca. 1,1 Mio Euro aus Eigenmitteln. Die alte Kita Wallonenstrasse, die sich auf ein Vorder- und ein Hinterhaus verteilte, entsprach nicht mehr den notwendigen Voraussetzungen. Sie wurde Ende 2020...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 1× gelesen
Premium
Wie das Prinzip der Echoortung funktioniert und wie ein Roboter „denkt“, erfahren die Teilnehmer bei einem der abwechslungsreichen Technik-Workshops.
3 Bilder

Vorverkauf der Sommer-Programme startet ab sofort
Für Tüftler, Entdecker und solche, die es werden wollen

Noch mehr erleben! Zusätzlich zu den bereits verfügbaren Workshop-Angeboten der Zoo-Akademie im Zoo Heidelberg sind ab sofort weitere Workshops im Bereich Technik und Labor buchbar. Im Vorverkauf sind Tickets für die Sommer-Programme erhältlich: Wie wäre es mit einem Technik-Workshop, bei dem die Teilnehmer Roboter entwickeln oder 3D-Drucker kennen lernen? Oder lieber bei einem Workshop im Labor in die Rolle eines Wissenschaftlers schlüpfen? Bei allen Veranstaltungen in der Zoo-Akademie kommen...

  • Friedrichsfeld
  • 30.04.21
  • 0× gelesen
Premium
Moritz (Name geändert) und seine Lebensgefährtin.
4 Bilder

Fahrt nach Karlsruhe – Gast besucht Lieblingsplätze
Mit dem Wünschewagen unterwegs

„Letzte Wünsche wagen“ – unter diesem Motto ermöglicht der Wünschewagen des ASB Region Mannheim/ Rhein-Neckar den Gästen Orte zu besuchen, die ihnen besonders wichtig sind. Moritz (Name geändert) wohnt in Karlsruhe, er wollte noch einmal an den kleinen Bodensee bei Karlsruhe und in den Schlossgarten. Ein Wunsch, den die Ehrenamtlichen Theresa und Marcel vom Wünschewagen-Team nur zu gerne erfüllen. Sonnige Stunden am kleinen BodenseeAm Strand des kleinen Bodensees kommt Moritz ins Schwärmen:...

  • Friedrichsfeld
  • 28.04.21
  • 1× gelesen
Premium
Wie das Prinzip der Echoortung funktioniert und wie ein Roboter „denkt“, erfahren die Teilnehmer bei einem der abwechslungsreichen Technik-Workshops.
3 Bilder

Vorverkauf der Sommer-Programme startet ab sofort
Für Tüftler, Entdecker und solche, die es werden wollen

Noch mehr erleben! Zusätzlich zu den bereits verfügbaren Workshop-Angeboten der Zoo-Akademie im Zoo Heidelberg sind ab sofort weitere Workshops im Bereich Technik und Labor buchbar. Im Vorverkauf sind Tickets für die Sommer-Programme erhältlich: Wie wäre es mit einem Technik-Workshop, bei dem die Teilnehmer Roboter entwickeln oder 3D-Drucker kennen lernen? Oder lieber bei einem Workshop im Labor in die Rolle eines Wissenschaftlers schlüpfen? Bei allen Veranstaltungen in der Zoo-Akademie kommen...

  • Friedrichsfeld
  • 27.04.21
  • 1× gelesen
Premium
Bereits im Herbst des vergangenen Jahres haben sich die Kinder von ihrer alten Kita verabschiedet.
4 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Kita-Neubau beginnt im Sommer

Bereits im Oktober 2020 sind Kinder und Erzieherinnen aus der evangelischen Kindertagestätte ausgezogen und im November mit allen vier Gruppen in die Container auf dem Schulhof eingezogen. Viel passiert ist in der Zwischenzeit auf dem Kita-Gelände in der Wallonenstrasse. Sämtliche Gebäude, also sowohl das Vorder- als auch das Hinterhaus wurden komplett abgerissen, um Platz für die neue Kita zu machen. Die veralteten Gebäude entsprachen nicht mehr den notwendigen Voraussetzungen. Die...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 0× gelesen
Premium
Das neue Räumfahrzeug auf dem Gelände des THW beim Rettungszentrum.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Neues Bergeräumgerät (BrmG) für den THW-Ortsverband

Vor einigen Tagen bekam der THW Ortsverband Mannheim ein neues Fahrzeug: das neue Bergeräumgerät der Fachgruppe Räumen löst den inzwischen 35 Jahre alten Radlader der Firma Zettelmeyer ab. Der neue Radlader traf um die Mittagszeit auf dem Gelände des Ortsverbandes beim Rettungszentrum ein. Geliefert wurde er auf einem Tieflader und den Helfenden übergeben. Das bisher genutzte BrmG mit Erstzulassung im 1986 hatte in den letzten Jahren immer wieder mit technischen Problemen zu kämpfen. Die...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 0× gelesen
Premium
Das Testzentrum im Bernhardushof istr eine gelungene Gemeinschaftsleistung.
3 Bilder

von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Corona-Testzentrum im Bernhardushof

Seit vergangenem Sonntag gibt es ein weiteres Corona-Testzentrum in Friedrichsfeld. Zusammen mit dem Roten Kreuz und der Merian-Apotheke lädt die Seelsorgeeinheit Mannheim St. Martin zum kostenlosen Test in den Bernhardushof ein. „Schuld“ daran ist Albert Lachnit. Der Diakon fand es schade, dass es im Ortszentrum von Friedrichsfeld keine Möglichkeit zum Testen gab und man extra nach Seckenheim fahren musste. Also nahm er Kontakt auf mit dem Gemeindeteam von St. Bonifatius sowie der Merian...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 2× gelesen
Premium
Derzeit findet der Unterrricht an der Friedrichsfeldschule noch im Wechsel statt.
2 Bilder

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Präsenzunterricht – oder auch nicht?

Von vielen Menschen wird in diesen ganz besonderen Zeiten viel Flexibilität abverlangt. Wer zu dieser, nicht beneidenswerten, Gruppe gehört sind auf jeden Fall Schulleiter, Lehrer, Schülerinnen und Schüler und natürlich auch Eltern. Und ein Stück weit auch wir Journalisten, denn das ist nicht der erste Bericht über die Friedrichsfeldschule, bei dem wir noch bis kurz vor Veröffentlichung hoffen, dass sich nicht wieder etwas ändert. Noch vor den Osterferien hatten wir mit Schulleiterin Judith...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 0× gelesen
Premium
Arno Krokenberger (am Klavier) wird Nachfolger von Claudia Schwabe. Darüber freuen sich Pfarrer Michael Jäck (re) und der Vorsitzende der Kantorei Bernd Binder (2.v.l.).

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Kantorei unter neuer musikalischer Leitung

Bereits im Sommer vergangenen Jahres hatte die langjährige Kantorin e.h. der Johannes-Calvin-Gemeinde Claudia Schwabe angekündigt, dass sie sich zurückziehen möchte. Nun konnte mit Arno Krokenberger ein Nachfolger für die musikalische Arbeit an der Johannes-Calvin-Kirche gefunden werden. Ab September wird er nicht nur den Dirigentenstab für die Kantorei von Claudia Schwabe übernehmen sondern auch die Verantwortung für die komplette musikalische Arbeit an der Kirche. So ganz unbekannt ist Arno...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 1× gelesen
Premium
Pressegespräche finden in Coronazeiten per Videochat statt.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Klinikseelsorge mit besonderer Bedeutung

Welche besondere Bedeutung der Klinikseelsorge gerade in Pandemie-Zeiten zukommt, darüber haben wir uns mit den beiden Klinikseelsorgern der Kopfklinik in Heidelberg unterhalten. Und das nicht ohne Grund, denn sie sind in Friedrichsfeld bestens bekannt. Es handelt sich um Pfarrerin Monika Mayer-Jäck und Pastoralreferent Ulrich Bickhardt. Beide waren lange in Friedrichsfeld tätig und haben jetzt in der Kopfklinik ihre Büros wieder nebeneinander. „Das ist gelebte Ökumene freut sich Pfarrerin...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 0× gelesen

Kind bei Unfall schwer verletzt
Polizeibericht

Am späten Freitagnachmittag wurde ein Kind bei einem Unfall in der Lilienstraße im Ortsteil Neu-Edingen schwer verletzt. Der 8-jährige Junge spielte im Hof eines Anwesens mit anderen Kindern "Fangen", als er kurz nach 17 Uhr auf die Straße rannte und von einem 54-jährigen VW-Fahrer erfasst wurde. Mit dem Verdacht, eine Beinfraktur erlitten zu haben, wurde der Junge nach seiner notärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Nach der medizinischen versorgung seines...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 2× gelesen
Premium

Kräuter aus dem eigenen Kräutergarten

Im rein botanischen Sinn sind Kräuter Pflanzen mit niemals verholzenden Stielen. Sie können einjährig, zweijährig oder auch ausdauernd sein. Der Begriff Kräuter beinhaltet Gewürzkräuter, Küchenkräuter und Heilkräuter ebenso wie viele unserer Gartenblumen. Aber an Ziergewächse denkt man kaum, wenn von Kräutern die Rede ist Nach altem Volksglauben ruht in der Zeit vom 15. August (Mariä Himmelfahrt) und dem 8. September (Mariä Geburtstag) ein besonderer Segen auf der Natur. Deshalb war dies früher...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 0× gelesen
Premium

Teil 1
Straßennamen in Friedrichsfeld

64 Straßen sind für den Stadtteil Friedrichsfeld registriert. Vielfach stellt sich aber die Frage, was hinter den einzelnen Straßennamen steckt. Ab der heutigen Ausgabe erklären wir die Hintergründe der Straßennamen in alphabetischer Reihenfolge in mehreren Teilen: Altkircher Straße: Beginn in der Neudorfstraße, Ende in der Kolmarer Straße. Altkirch (elsässisch Àltkìrech) ist eine französische Stadt mit etwa 5.700 Einwohnern im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est. Die Stadt ist Sitz...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 2× gelesen
Premium
Die Regenbogenfahne weht am Jugendhaus.

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Regenbogenfahne am katholischen Jugendhaus

Eine klare Position beziehen die Pfadfinder zum Segnungsverbot für homosexuelle Paare. So haben sie am Jugendhaus die Regenbogenfahne aufgehängt als Zeichen der Solidarität. Die Fahne sei ein Zeichen von Aufbruch, Veränderung, Frieden, Toleranz und Hoffnung, so die Pfadfinder. Robert Baden-Powell, der Gründer der Pfadfinderbewegung wusste schon vor 100 Jahren: „Sexualität ist universell in allen Lebensformen. Sexualität ist keine Sünde. Sünde entsteht, wenn Sexualität missbraucht wird.“ Das...

  • Friedrichsfeld
  • 23.04.21
  • 0× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.