Premium

Museumspräsident sprengt Corona-Kette und durchbricht Corona-Mauer
Symbolischer Befreiungsschlag der Technik Museen Sinsheim Speyer

Wiedereröffnung des Technik Museum Sinsheim
2Bilder
  • Wiedereröffnung des Technik Museum Sinsheim
  • Foto: Foto: TMSP
  • hochgeladen von Benjamin Brendel

Sinsheim/Speyer. „Endlich wieder offen. Endlich wieder Museum für alle. Wir freuen uns auf unsere Besucher, auf unsere Fans“ strahlt Museumspräsident Hermann Layher und darf am Montag, 8. März, um kurz nach neun Uhr in Sinsheim die ersten Besucher begrüßen. Ein junges Paar aus Freiburg kam in den Kraichgau gefahren, um die Welt der Technikgeschichte zu besichtigen. „Wir waren schon als Kinder hier, nun wurde es wieder Zeit. Wir erkundigten uns auf der Homepage und fuhren los. Außerdem sind wir froh, das Museum noch für uns alleine zu haben“, erklärte die erste Besucherin, Pia Fulger, freudig. Kurz danach sprengte das Museumsteam symbolisch die Corona-Kette. Zwischen zwei Turbinen angebracht, war die knapp 200 kg schwere Kette in zehn Sekunden durchtrennt.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Benjamin Brendel aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.