Premium

FC Germania - FV 03 Ladenburg 2:1
FC Germania I

Riccardo Baatz (rechts) war mit einem Tor und einer Vorlage Spieler der Partie für den FC Germania.
  • Riccardo Baatz (rechts) war mit einem Tor und einer Vorlage Spieler der Partie für den FC Germania.
  • Foto: /-wy
  • hochgeladen von Andi Nowey

Der FC Germania Friedrichsfeld hat einen weiteren Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Gegen den Tabellennachbarn FV 03 Ladenburg erzielten die Friedrichsfelder einen knappen, aber verdienten 2:1-Erfolg. 200 Zuschauer boten einen würdigen Rahmen für diesen kampfbetonten und emotionsgeladenen Abstiegskrimi. Die Germanen erwischten den besseren Start. Einen Schuss von Abdou Sanneh aufs lange Eck konnte FV-Schlussmann Leon Kick nur abklatschen, Riccardo Baatz war zur Stelle und markierte die frühe Friedrichsfelder Führung (4.). Danach verzeichnete der FV 03 Ladenburg, der spielerisch eine der besten Rückrunden-Mannschaften war, ein optisches Übergewicht und versuchte es durch schnelle Vorstöße in den Rücken der Germania-Abwehr. Die nächste Großchance hatten aber die Hausherren.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Andi Nowey aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.