Premium

FC Germania D-Jugend
TSG Rheinau – JSG Seckenheim/Friedrichsfeld I 2:2 (5:7 n.N.)

Für das erste Spiel nach der Corona-Pause reiste die neue D1-Jugend zum Testspiel zur TSG Rheinau. Die Gäste starteten druckvoll und ließen Rheinau wenig Platz zum Spielen. Nach knapp fünf Minuten hatten die JSG-Akteure ihre erste Chance. Nach frühem Pressing setzte David Zuber den Ball knapp über das Tor. Kurze Zeit später wurden die Gäste für ihren hohen Aufwand belohnt. Peer schaltete schnell und steckte durch auf Marlon Gaubatz, der sehenswert zum 0:1 abschloss. Das 0:2 ließ nicht lange auf sich warten. Jonas erzielte mit einem tollen Heber aus der Distanz das 0:3, was gleichzeitig auch den Halbzeitstand bedeutete. Nach dem Seitenwechsel kippte das Spiel. Rheinau ging nun früh ins Pressing und schnürte Seckenheim/ Friedrichsfeld im eigenen Sechzehner ein.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Andi Nowey aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen