Premium

Bürgermeister Schmutz lässt im Gespräch mit unserem Mitarbeiter Axel Sturm das Jahr Revue passieren / Die Stadtentwicklung ist die zentrale ZukunftsaufgabeVon unserem Mitarbeiter Axel Sturm
2020 war ein Jahr der Meilensteine

Stefan Schmutz hat im April 2021 die 1. Hälfte seiner 1. Amtsperiode absolviert. Mehr Vielfalt und eine größere berufliche Herausforderung kann sich der Bürgermeister nicht vorstellen.
  • Stefan Schmutz hat im April 2021 die 1. Hälfte seiner 1. Amtsperiode absolviert. Mehr Vielfalt und eine größere berufliche Herausforderung kann sich der Bürgermeister nicht vorstellen.
  • hochgeladen von Axel Sturm

Das Jahr 2020 geht als Corona-Jahr in die Stadtgeschichte ein. Es mussten viele Herausforderungen bewältigt werden und an Weihnachten 2020 ist klar, das Jahr 2021 wird nicht einfacher werden. Die Bewältigung der Corona-Krise hat zwar viel Kraft gebunden, aber auch das Tagesschäft ist eine stetige Herausforderung für den Ladenburger Bürgermeister. Der sprach mit der LAZ über seine Ziele, seine Hoffnungen, aber auch Enttäuschungen. Persönliche Einblicke gab der Bürgermeister ebenfalls, der übrigens nichts von einer Karriereplanung hält. Die nächsten zwei Wochen will der Bürgermeister etwas kürzer treten. Davon werden nicht nur seine Kinder Anna und Tim profitieren, sondern auch seine Frau Katja Krauser.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen