Premium

Häuslebauer in der Nordstadt ärgern sich über die Zeitverzögerung bei der Wärmeversorgung / Kommunikation soll verbessert werden
Ab dem 15. Oktober wird die Nahwärme in das Netz eingespeist

Baustellenbesprechung am Nahwärmeversorgungszentrum der Nordstadt. Stadtbaumeister André Rehmsmeier (links) sowie Witold Kreutz und Pascal Stocké (rechts) von den Pfalzwerken teilten mit, dass die Wärmeversorgung am 15. Oktober in Betrieb gehen wird
  • Baustellenbesprechung am Nahwärmeversorgungszentrum der Nordstadt. Stadtbaumeister André Rehmsmeier (links) sowie Witold Kreutz und Pascal Stocké (rechts) von den Pfalzwerken teilten mit, dass die Wärmeversorgung am 15. Oktober in Betrieb gehen wird
  • hochgeladen von Axel Sturm

Schon in wenigen Wochen ziehen in der Ladenburger Nordstadt die ersten Familien in ihre Häuser ein. Bis Ende des Jahres sollen die ersten 15 Familien hier wohnen. Im neuen Stadtteil Nordstadt-Kurzgewann entstehen 650 Wohneinheiten in 160 Gebäuden, die vom Energieversorger Pfalzwerke mit Wärme versorgt werden müssen. Der Energiedienstleister aus Ludwigshafen hatte sich in einem europaweiten Bieterwettbewerb Anfang 2019 mit seinem Konzept durchgesetzt. Den Entscheidungsträgern war es bei der Ausschreibung wichtig, dass bei der Gewichtung die preislichen Fakten eine Rolle von 75 % einnehmen sollen und 25 % der Vergabekriterien die ökologischen Gesichtspunkte berücksichtigen sollen.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen