Premium

Trotz Corona: In Ladenburg kam keine Langeweile auf

Das Jahr 2020 war das Jahr der vielen Absagen – auch das Drachenbootfestivals fiel ins Wasser
9Bilder
  • Das Jahr 2020 war das Jahr der vielen Absagen – auch das Drachenbootfestivals fiel ins Wasser

  • hochgeladen von Axel Sturm

Der Stadtentwicklungsprozess ging in einem rasanten Tempo voran / In die Bildung und Betreuensangebote wurden Millionen investiert

Das Corona-Jahr 2020 wird sicherlich als außergewöhnliches Jahr in die Stadtgeschichte eingehen. Wegen der Pandemie standen viele wichtigen Geschehnisse zwar weniger im Fordergrund – aber der Stadtentwicklungsprozess fand trotzdem in einem geradezu atemberaubenden Tempo statt. Der Baubeginn im neuen Stadtteil Nordstadt-Kurzgewann, die Millioneninvestitionen in die Modernisierung der Schulen und die Schaffung von neuen Betreuungsangeboten sowie der Eintritt in das digitale Zeitalter waren Meilensteine, die in 2020 gesetzt wurden. Bürgermeister Schmutz und der Gemeinderat drückten auf die Tube um Ladenburg für die Zukunft gut aufzustellen.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Axel Sturm aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen