Kerwe 2020 abgesagt

Die Stadt Ladenburg und die Verantwortlichen der beteiligten Sportvereine FV03 Ladenburg sowie ASV Ladenburg haben sich nach einer gemeinsamen Gesprächsrunde darauf verständigt, dass aus Gründen des Gesundheitsschutzes die diesjährige Kerwe vom 8. bis 10. August 2020 abgesagt werden muss. Zwar ermöglicht die neue Rechtsverordnung des Landes zwischenzeitlich öffentliche Veranstaltungen mit bis zu 500 Personen. Allerdings gelten weiterhin hohe Auflagen, wie beispielsweise die Dokumentationspflicht der Gäste sowie die Abstands- und Hygienevorschriften, die von den ausrichtenden Vereinen so nicht zu leisten sind.
„Die Pandemie ist noch nicht vorüber, demnach die Absage der traditionellen Kerwe trotz der allgemeinen Lockerungen die richtige Entscheidung ist. Die finanziellen Einbußen der zahlreichen Absagen belasten allerdings zunehmend viele Vereine. Um eine Schieflage zu vermeiden, braucht es kreative Lösungen und eine stadtweite Solidarität. Hier sehen wir uns auch als Stadtverwaltung gefordert, betroffenen Vereinen unsere Unterstützung anzubieten“, so Bürgermeister Stefan Schmutz.

Autor:

STV Stadt Ladenburg aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen