Das Team von "vielerorts" lädt zur zweiten Lesung an die Bachstation
Lesung mit Ariela Sarbacher: "Der Sommer im Garten meiner Mutter"

Am Donnerstag, dem 13. August, kommt die Schweizer Autorin Ariela Sarbacher zu einer Lesung an die Ladenburger Bachstation (Heidelberger Str. 60). Beginn ist 19.30 Uhr. Ihr Debütroman "Der Sommer im Garten meiner Mutter" ist im Frühjahr im Bilger Verlag erschienen. Finanziert wird die Lesung von der Crespo Foundation und der Initiative #ZWEITERFRUEHLING.

Nach der gelungenen Premierenlesung im Juli an der Bachstation macht das Team von "vielerorts" weiter mit literarischen Veranstaltungen vor Ort. Die Schauspielerin Ariela Sarbacher bringt ihren ersten Roman mit, der in einer kräftigen, klaren und poetischen Prosa eine Familiengeschichte erzählt, die sich fast über ein ganzes Jahrhundert erstreckt. Es ist ein vier Wochen langer kurzer Sommer, in dem Mutter und Tochter sich voneinander verabschieden und der Erinnerungen weckt. Von Chiavari, einem Städtchen an der ligurischen Küste, wo die Mutter in den Dreißigerjahren des letzten Jahrhunderts geboren wurde, führt sie nach Zürich, in ein Vorstadtquartier, wo die Tochter Francesca ihre Jugend in den Sechzigerjahren erlebt hat. Konfrontiert mit der Diagnose einer unheilbaren Krankheit, begibt sich die Tochter Francesca auf Spurensuche. Schön wie ein Sonnenuntergang am Ligurischen Meer und melancholisch wie ein Spätsommer. Moderiert wird der Abend von Kristin Wolz und Carolin Callies.

Ariela Sarbacher wurde 1965 in Zürich geboren. An der Schauspiel-Akademie Zürich wurde sie als Schauspielerin ausgebildet. Ihre ersten Engagements führten sie ans Stadttheater Heidelberg und an die Bremer Shakespeare Company. Heute arbeitet sie als Schauspielerin, Sprecherin, Schriftstellerin und Präsenztrainerin.

Die Bachstation hat unter den gegenwärtigen Corona- und Hygiene-Vorschriften für 30 Personen Platz. Bitte bringen Sie, so möglich, Ihren eigenen Klappstuhl oder eine Picknickdecke mit. Auf Abstand wird geachtet. Ab 19 Uhr ist Einlass. Die Lesung ist kostenfrei, es wird um verbindliche Anmeldung bei der Buchhandlung am Rathaus (Domhofgasse 3) oder telefonisch unter 06203 / 12111 gebeten.

Autor:

Die Redaktion aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen