Internationaler Kinderkrebstag, 15. 2. 2021
Lichter-Show an der Kinderklinik Heidelberg

4Bilder
  • Foto: Björn Hessing (Aktion für krebskranke Kinder e.V. Heidelberg)
  • hochgeladen von Alicia Amberger

Normalerweise steht ein Team des Elternvereins "Aktion für krebskranke Kinder e.V. Heidelberg" um den Ladenburger Ralf Grimm, in der Funktion als 2. Vorsitzenden, vor Ort an einem Infostand in der Angelika-Lautenschläger-Kinderklinik und verteilt zum internationalen Kinderkrebstag am 15. Februar Geschenke, wie bspw. Luftballons, Blumen o.ä. Sogar eine Truppe Star Trooper marschierte schon durch die Klinik.
Doch aktuell besteht ein absolutes Besuchsverbot in der Kinderklinik, weshalb der Elternverein, der seit fast 40 Jahren besteht. seinen ursprünglichen Plan durch eine ganz besondere Lichtershow im Freien ersetzte. Es sollte ein Programm werden, welches von allen gesehen werden konnte.

Die Ladenburgerin Alicia Amberger, die seit Juni den Kinderplanet und das Elternwohnen leitet und somit vor Ort für den Elternverein aktiv ist, hatte die Idee gemeinsam mit dem Team des Psychosozialen Diensts der kinderonkologischen Station, welche Teil des Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (kurz KiTZ) ist. Die Artistin Verena Rau aus Karlsruhe führte ihre 15-minütige LED-Show dreimal an den Seiten der Kinderklinik auf, sodass alle Kinder und Jugendlichen die Show sicher aus ihrem Zimmer sehen konnten. Besonderes beeindruckend war, dass die Artistin, die gerade ihre Ausbildung als Zirkuspädagogin abgeschlossen hat, alle Anwesenden der Kinderklinik miteinbezogen hat. Zuvor wurden von Alicia Amberger und ihren Helfer*innen auch Geschenke mit Taschenlampen und Knicklichtern auf den Stationen verteilt, sodass die Kinder und Jugendlichen selbst Teil der Show wurden. Für die Ladenburgerin waren es Gänsehautmomente und sie fühlte sich am Ende des abends richtig beseelt.
Kontaktdaten: www.dlfh-heidelberg.de / Spendenkonto: IBAN: DE63672917000000000345

Autor:

Alicia Amberger aus Ladenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen