Lobdengaumuseum

Beiträge zum Thema Lobdengaumuseum

Aktuelles

Sonderführung "Der Römische Garten am Bischofshof" am Sonntag, 30. August um 15 Uhr
Lobdengaumuseum

Kürzlich konnte der ‚Zwinger‘ hinter dem Bischofshof nach antikem Vorbild als Garten gestaltet werden. Die Führung von Werner Molitor und Andreas Hensen bietet Einblick in das Spektrum der Nutz- und Zierpflanzen, die in römischer Zeit unsere Region erreichten. Dabei werden auch archäologische Funde aus Lopodunum vorgestellt. Treffpunkt: Kassenraum des Museums, Dauer: Ca. 45 Minuten, es gelten die üblichen Eintrittspreise.

  • Ladenburg
  • 28.08.20
  • 3× gelesen
AktuellesPremium

Lobdengaumuseum

Das Museum ist mit verschiedenen Aktivitäten rund um den Bischofshof am  Kinder-Ferienprogramm der Volkshochschule Ladenburg-Ilvesheim beteiligt: Mittwoch, 5. August von 9 bis 13 Uhr: "Auf den Spuren der Römer" (Kinder von 5 bis 12 Jahren), mit Ingrid Höhle. Lobdengau-Museum / Römischer Garten. Montag, 10. August von 9 bis 13 Uhr: "Historischer Schwertkampf für Kinder" (Kinder von 8 bis 12 Jahren), mit Alexander Queren und Kira Wigand. Lobdengau-Museum / Gelände vor dem...

  • Ladenburg
  • 07.08.20
  • 16× gelesen
  • 1
Veranstaltungen

Lobdengaumuseum

Das Lobdengau-Museum bietet in Kürze öffentliche Führungen zu diesen Themen im Bischofshof bzw. in der Altstadt von Ladenburg an: - Bischöfe, Kaiser, Kurfürsten am Freitag, 24. Juli um 18.30 Uhr mit Andreas Hensen. - Der neue Römische Garten hinter dem Bischofshof am Sonntag, 26. Juli um 15 Uhr mit Werner Molitor und Andreas Hensen. - Spielkarten und Kartenmacher in der Kurpfalz (Sonderausstellung) am Sonntag, 2. August um 15 Uhr mit Jürgen Platz. Es gelten jeweils die üblichen...

  • Ladenburg
  • 24.07.20
  • 2× gelesen
Veranstaltungen

Lobdengaumuseum

Das Lobdengau-Museum bietet in Kürze öffentliche Führungen zu diesen Themen im Bischofshof bzw. in der Altstadt von Ladenburg an: · Bischöfe, Kaiser, Kurfürsten am Freitag, 24. Juli um 18.30 Uhr mit Andreas Hensen. · Der neue Römische Garten hinter dem Bischofshof am Sonntag, 26. Juli um 15 Uhr mit Werner Molitor und Andreas Hensen. · Spielkarten und Kartenmacher in der Kurpfalz (Sonderausstellung) am Sonntag, 2. August um 15 Uhr mit Jürgen Platz. Es...

  • Ladenburg
  • 20.07.20
  • 17× gelesen
  • 1
Veranstaltungen

Sommerkonzert im Lobdengaumuseum

Der neue Römische Garten feierte am Abend des 19. Mai eine Premiere: Auf der neu gestalteten Terrasse des Bischofshofs veranstaltete der Ladenburger Jazzclub Leicht & Selig mit dem Museum ein Sommerkonzert – unter strenger Beachtung der geltenden Hygienemaßnahmen. Das Trio JMO aus der Schweiz bot afrikanisch orientierten Jazz in einer wunderbaren Abendstimmung kurz vor der Sommersonnwende. Innerhalb von wenigen Stunden hatte der Veranstalter die Karten für 50 Sitzplätze online...

  • Ladenburg
  • 03.07.20
  • 4× gelesen
Veranstaltungen

Lobdengaumuseum

Der Sender RON TV (RTL) strahlte am Freitag, 12. Juni, ein kurzes Porträt über das Museum und die Stadt Ladenburg als Ausflugsziel aus. Die Sendung ist auf youtube bzw. über diesen Link abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=s4qHwNpgDA4 Siehe auch: https://www.instagram.com/p/CBVoAwBHGxW/?igshid=108b3d4grpg9

  • Ladenburg
  • 03.07.20
  • 4× gelesen
Aktuelles

Lobdengaumuseum

Die Sonderausstellung Wiederkehr der Götter. Weihebilder aus dem römischen LOPODUNUM kann mit Unterstützung der Reiss-Engelhorn-Museen erfreulicherweise bis Juni 2021 verlängert werden! Öffentliche Führungen: In der Sonderausstellung Spielkarten und Kartenmacher in der Kurpfalz am Sonntag, 21. Juni um 15 Uhr und am Sonntag, 28. Juni um 15 Uhr durch Jürgen Platz. Beim Such- und Gewinnspiel ‚Maskerade‘  für Kinder und Erwachsene winken Buchpreise. Die Teilnahmebögen liegen bis 30. Juni an...

  • Ladenburg
  • 19.06.20
  • 8× gelesen
Aktuelles

Lobdengaumuseum

Beim Such- und Gewinnspiel ‚Maskerade‘  für Kinder und Erwachsene winken Buchpreise. Die Teilnahmebögen liegen bis 30. Juni an der Kasse aus. In seiner Sonderausstellung "Spielkarten und Kartenmacher in der Kurpfalz" bietet Herr Jürgen Platz öffentliche Führungen an folgenden Terminen an: Sonntag, 21. Juni um 15 Uhr und Sonntag, 28. Juni um 15 Uhr. Es gelten die üblichen Eintrittspreise. Ein reich bebilderter Katalog zur Ausstellung kann an der Kasse für 9 Euro erworben werden....

  • Ladenburg
  • 05.06.20
  • 7× gelesen
AktuellesPremium
Eine Augenweide - der Ladenburger Römergarten

Von unserem Mitarbeiter Axel Sturm
Römergarten soll wachsen und die Pflanzen gedeihen

Nicht nur die Landwirte der Region haben wegen der extremen Trockenheit den Regen regelrecht herbeigesehnt. Auch der Leiter des Lobdengau-Museums Andreas Hensen schaute besorgt von seinem Büro auf die Dachterrasse des Museums, wo im letzten Jahr unter kräftiger finanzieller Beteiligung des Museums-Fördervereins der Ladenburger Römergarten angelegt wurde. Betreut wird der Garten von den beiden Grünexperten Werner Molitor und Andreas Huben, die dieser Tage den Garten neu bepflanzten. Unterstützt...

  • Ladenburg
  • 15.05.20
  • 13× gelesen
AktuellesPremium
Das Museum dient während der Pandemie zeitweise als Ausweich-Standesamt.
2 Bilder

Lobdengaumuseum
Ab Samstag, 16. Mai wieder geöffnet

Das Portal des Bischofshofs wird wieder geöffnet, Besucher sind im Lobdengau-Museum ab Samstag, dem 16. Mai zu den üblichen Öffnungszeiten willkommen –  unter Wahrung der geltenden Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit. Es gilt das Motto: "Wir sind mit Sicherheit am schönsten und mit Abstand am besten!" Aus diesem Anlass wird am 16. Mai die Sonderausstellung Spielkarten und Kartenmacher in der Kurpfalz eröffnet. Herr Jürgen Platz aus Ladenburg hat hierfür besondere Stücke aus seiner...

  • Ladenburg
  • 15.05.20
  • 2× gelesen
AktuellesPremium
Karo Bube aus dem Handwerkertarock von Philipp Wespin (Münster, nach 1803). 
Aus der Sammlung von Klaus-Jürgen Schultz.

Lobdengaumuseum
Spielkarten und Kartenmacher in der Kurpfalz

Spielkarten haben eine lange Tradition. Seit etwa Mitte des 14. Jahrhunderts sind sie in Europa bekannt, was zumindest durch etliche Verbote belegt ist. Zu Zentren der Kartenherstellung in Deutschland entwickelten sich im 15. und beginnenden 16. Jahrhundert die Handelsstädte Augsburg, Nürnberg, Straßburg, Köln und Frankfurt. Auch in der Kurpfalz - und hier insbesondere in Mannheim - gab es mindestens seit 1737 Kartenmacher. Die Illustrationen spiegeln den Zeitgeist verschiedener Epochen wider:...

  • Ladenburg
  • 08.05.20
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.