Premium

Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Kostenlose App zur Stadtgeschichte gegen den Corona-Blues

Die Kultur- und Freizeiteinrichtungen befinden sich in einem Dornröschenschlaf, während viele Menschen auf der Suche nach Abwechslung sind. Diese können zum Beispiel die Mannheimer Stadtpunkte bieten. Die an historischen Orten im Stadtgebiet verteilten Informationstafeln stellen bekannte Bauwerke, Ereignisse und Persönlichkeiten aus vier Jahrhunderten in Text und Bild vor. Einen Überblick über die Themen und Standorte verschafft die Smartphone-App „Mannheim Erleben“, die sich bereits als digitaler Leitfaden durch die Vielfalt der Stadt bewährt hat. Sie wurde vom Mannheimer Startup-Unternehmen vmapit in Kooperation mit dem MARCHIVUM, dem Stadtmarketing Mannheim und dem Verlag Schmid Otreba Seitz Medien für Einheimische und Touristen entwickelt.

Premium
Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.
Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen