Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz
Maikönigin on Tour

Petra Blum (li) und Ulrike Lorenz (2.v.l.) nahmen in der evangelischen Kita die Süßigkeiten von Maikönigin Lisa Schulze in Empfang.
  • Petra Blum (li) und Ulrike Lorenz (2.v.l.) nahmen in der evangelischen Kita die Süßigkeiten von Maikönigin Lisa Schulze in Empfang.
  • Foto: zg
  • hochgeladen von Marion Schatz

Zu den schönsten Terminen der jeweiligen Maikönigin des Heimatvereins gehören immer die Besuche bei älteren Menschen oder bei Kindern. Da aber in Corona-Zeiten ja fast alle Veranstaltungen ausgefallen sind musste sich Lisa Schulze auf den Besuch der beiden Kindertagesstätten beschränken. Diese Besuche hat sie sich ausdrücklich gewünscht, auch wenn sie natürlich nicht so sein konnten wie in normalen Zeiten. Derzeit gibt es in beiden Kindertagesstätten ja nur eine Notbetreuung. Das heißt es sind nicht so viele Kinder wie sonst im Haus. Außerdem gibt es strenge Zugangsbeschränkungen, das heißt der Kontakt konnte ohnehin nur im Freien stattfinden.

Im katholischen Kindergarten klappte das noch relativ gut. Das Außengelände ist auch von außen zugänglich, so dass die Erzieherinnen die Kinder in kleinen Gruppen zur Maikönigin brachten, damit sie sich für die mitgebrachten Süßigkeiten bedanken konnten. Alles natürlich in gebotenem Abstand. Im evangelischen Kindergarten nahmen Ulrike Lorenz und Petra Blum stellvertretend für alle Kinder der Einrichtung die Süßigkeiten in Empfang. Lisa Schulze und der 2. Vorsitzende des Heimatvereins Horst Sommer hatten auch genau darauf geachtet, dass die Süßigkeiten noch lange haltbar sind, damit auch die Kinder in den Genuss kommen, die derzeit die Einrichtung noch nicht besuchen dürfen.

„Wir hätten ja gerne große Körbe mit gesundem Obst für alle Kinder gebracht“ so Horst Sommer. Doch bis wieder alle Kinder die Kita’s besuchen dürfen vergeht noch eine geraume Zeit, da wäre das Obst verdorben.

Autor:

Marion Schatz aus Friedrichsfeld

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen